Dr.in Christa Markom Adobe PDF Download CV


Derzeit:

- Lektorin an der Pädagogischen Hochschule Wien
- Inhaltliche Leitung des Gewaltpräventionslehrganges (Institut für Freizeitpädagogik in Wien)
- Organisationsanthropologisches Coaching in Österreich und der Schweiz (NGO's, Betriebe, Bildungseinrichtungen)
- Lektorin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie.
[ www.univie.ac.at/ksa ]
- Trainerin für untenstehende Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkte:

Organisationsanthropologie, Migrations- und Flüchtlingsforschung, Rassismusforschung, Sprache und Diskriminierung, Schulbuchforschung


Publikationen und Medien

2017 gemeinsam mit Heidemarie Weinhäupl: Migration und Sprachkritik im Schulbuch und im Klassenzimmer. In Stefan Müller-Mathis/Alexander Wohnig (Hrsg.) "Wie Schulbücher Rollen formen. Konstruktionen der ungleichen Partizipation in Schulbüchern." Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.
   
2016 gemeinsam mit Sanda Üllen: Memories of migration(s) in school, Journal for Educational Research Online Vol 8, No 3
   
2014 Rassismus aus der Mitte. Die soziale Konstruktion der "Anderen" in Österreich. Bielefeld: transcript
   
2014 gemeinsam mit Christiane Hintermann, Heidemarie Weinhäupl und Sanda Üllen: Debating Migration in Textbooks and Classrooms in Austria, in Journal of Educational Media, Memory, and Society. Berghahn.
   
2014 gemeinsam mit Heidemarie Weinhäupl: Arbeitsmigration und Zugehörigkeiten - Unterrichtsmaterialien. In: GW-Unterricht 133 (1/2014), 27-37. [link] [26.2.2015]
   
2014 gemeinsam mit Heidemarie Weinhäupl: Migration in Bildern. Zur visuellen Repräsentation von Menschen mit Migrationsbiographien in Schulbüchern. Unterrichtsmaterialien. In: GW-Unterricht 134 (2/2014), 27-40. [link] [26.2.2015]
   
2014

gemeinsam mit Heidemarie Weinhäupl: Von "Ausländer/in" bis "Schwarzafrika". Begriffskritiken für den Unterricht. Unterrichtsmaterialien. In: GW-Unterricht 135 (3/2014), 42-52. [link] [26.2.2015]

   
2014

gemeinsam mit Heidemarie Weinhäupl: Migration als "Problem" in Schulbüchern und anderen Medien. Unterrichtsmaterialien. In: GW-Unterricht 136 (4/2014), 39-46. [link]
[26.2.2015]

   
2013 Markom C. and H. Weinhäupl. Migration diskursiv: Problematisierung und Sprachkritik in Schulbuch und Schule, in Susanne Binder et. al. (eds.) Austrian Studies in Social Anthropology, "Wenn KSA zur Schule geht." Sondernummer KSA‐Tage 2013: 15-21. [link]
   
2012 „Culprits at Home“. Pitfalls and Opportunities in the Research on Domestic Racists. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, North America, 14, nov. 2012. Available at: www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/1820/3463
   
2011 „Die Mitte ist breiter als gedacht“ Interview in „Arbeit und Wirtschaft“ Nr. 11/2011
   
2011 gem. m. Heidi Weinhäupl: „Afrika“ in österreichischen Schulbüchern: Geschichtslos und voller blutiger Kriege. Bericht zur Lage schwarzer Menschen in Österreich, 16th of June 2011.
   
2011 Anti/Rassismus als Gruppenphänomen. Eine sozialanthropologische Analyse sozialer Netzwerke in Österreich (Doktorarbeit am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien)
   
2010 gem. m. Sabine Strasser: Kulturelles Unbehagen: Eine kleine Stadt und ihre großen Sorgen. In: Strasser, Sabine/ Holzleithner, Elisabeth: Multikulturalismus queer gelesen. Zwangsverheiratung und gleichgeschlechtliche Ehe in pluralen Gesellschaften. Campus
   
2010 gem. m. Ines Rössl: Zugehörigkeit, Intersektionalität und Exit - Sexuelle Minderheiten in ethnisch minorisierten Gruppen. In: Strasser, Sabine/ Holzleithner, Elisabeth (Hrsg): Multikulturalismus queer gelesen. Zwangsverheiratung und gleichgeschlechtliche Ehe in pluralen Gesellschaften. Campus
   
2009 Geschichte der Migrationsforschung in der Sozial und Kulturanthropologie. In: Anthropologie der Migration. Theoretische Grundlagen und interdisziplinäre Aspekte. Facultas
   
2009 gem. m. Heidi Weinhäupl: „Der Islam“ im Schulbuch. In: Farid Hafez, John Bunzl (Hrsg): Islamophobie in Österreich. Studienverlag
   
2008 Markom, Christa / Rössl, Ines: Exit-Möglichkeiten in Theorie und Praxis. Bedingungen für Ausstiegsmöglichkeiten am Beispiel von Zwangsverheiratungen. In: Sauer, Birgit / Strasser, Sabine (Hrsg.): Zwangsfreiheiten. Multikulturalität und Feminismus. Promedia Verlag & Südwind. Wien.
   
2008 Radiosendung ORANGE 94.0
Sendereihe: Globale Dialoge - Women on Air. Titel: Die Anderen im Schulbuch. Buchpräsentation und Podiumsdiskussion (März 2008).
[download]
   
2008 Markom Christa, Doris Bammer, Petra Völkerer, Petra Ziegler: Prekarisierung und Wissenschaft. In: AEP Informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft. Nr.1/2008
   
2007 Markom, Christa / Rössl, Ines: Ehe zwischen Ausschluss und Zwang. Multikulturalismus, sexuelle Autonomie und rechtlicher Diskurs. In: Frauensolidarität 2/08
Rössl, Ines: Multikulturalismus im Widerstreit. Ein Bericht über den Workshop Gender, Culture and Sexuality. In: Stimme von und für Minderheiten 63/2007
   
2007 Gem. m. Heidi Weinhäupl: "Die Anderen im Schulbuch" Rassismen, Exotismen, Sexismen und Orientalismus in österreichischen Geographie, Geschichte- und Biologiebüchern der 5. bis 8. Schulstufe Reihe: Sociologica, Bd. Nr. 11 Hrsg.: Prof. Hilde Weiss, Christoph Reinprecht Braumüller Verlag, 2007
   
2007 Erster Zwischenbericht zum NODE-Forschungsprojekt "Contesting Multiculturalism"
Strasser, Sabine; Holzleithner, Elisabeth; Markom, Christa; Rössl, Ines; Sticker, Maja .
Download unter: www.univie.ac.at/node-cmc
   
2007 Potente Männer, willige Weibchen. Interview im Online Standard vom 7. Februar 2007
   
2006 Unveröffentlichter Forschungsbericht: Kritisch ge/lesen! Rassismen, Sexismen und Normierungen in Schulbüchern für die 5.-8. Schulstufe. Eine Inhaltsanalyse aus Kultur- und Sozialanthropologischer Sicht. gem. m. Heidi Weinhäupl.
   
2004 Kein zu integrierendes "Außen". Face to Face: Connecting Distance and Proximity. In: Stimme von und für Minderheiten. Nr. 52 Herbst/2004.
   
2004 Gender-Konstruktionen in der "Nation of Islam". In: SWS-Rundschau. Nr. 3/2004
   
2004 "Fight , and if you can't fight, kick, if you can't kick, then bite!" - durchbrochene Rollenbilder von Sklavinnen. In: Frauensolidarität Nr. 89 3/2004.
   
2003 Gender im Black Empowerment. In: an.schläge - Das Feministische Magazin. 10/2003 (22-23).
   
2003 Koalitionäre Differenzen. Die Relevanz multipler Subjektpositionen – Gender im Black Empowerment. In: Zips, Werner (Hg.): Afrika und ihre Diaspora Bd. 4.
   
2002 Engendering Black Empowerment - Rollenbilder von SklavInnen und ihre Auswirkungen auf Geschichte und Gegenwart. Diplomarbeit zur Erlangung des Magistergrades der Fakultät für Human und Sozialwissenschaften der Universität Wien, November.