Über mich

Forschungsschwerpunkte

  • Governance und Geschlecht
  • Politik der Geschlechterverhältnisse
  • Staats- und Institutionentheorien
  • Politik und Emotionen

Kurzbiographie

Geb. 1957, Dr.in phil., Politikwissenschafterin, nach Lehramtsstudium (Politikwissenschaft und Germanistik an den Universitäten Tübingen und FU Berlin) und Referendariat wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin (1987–1992), Gastprofessorin an der Konkuk Universität in Seoul/Korea (1993/94), Gastprofessorin an der Universität Klagenfurt (1994), wissenschaftliche Assistentin am Institut für Soziologie der Universität Freiburg (1995–1996), Assistentin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien (1996–2001), Ao. Univ.-Prof.in ebendort (2001–2006), Inhaberin der Internationalen Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung am Institut für Politikwissenschaft der Universität Mainz (WS 2001/02), Gastprofessorin an der Florida Atlantic University in Boca Raton/USA (WS 2003/04), Univ.-Prof.in am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien (seit 2006), Visiting Researcher am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin (WS 2007/08), Visiting Scholar am Centre for Westeuropean Studies der University of Washington in Seattle/USA (SoSe 2011, April 2014), Visiting Researcher am Centre for Baltic and East European Studies (CBEES), der Södertörn University in Stockholm (März–Juni 2012), Visiting Scholar am Interdisziplinären Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung der Technischen Universität Berlin (WS 2015/16).

Seit 2014 ist Birgit Sauer Sprecherin des Forschungsverbunds Gender and Agency der Universität Wien und seit 2008 Sprecherin des Forschungsschwerpunkts Gender and Transformation an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien. Seit 2011 ist sie Leiterin des Doktoratsstudienprogramms an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien. Seit 2012 ist sie Mitglied des Executive Committee der ECPR (European Consortium for Political Research).

2015 erhielt sie den österreichischen Staatspreis für Frauen- und Geschlechterforschung – Käthe Leichter-Staatspreis.

Curriculum Vitae: Download PDF

Prof. Dr. Birgit Sauer