Katja Chmilewski, MA

Universitätsassistentin (prae doc)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Feministische Theorie
  • Demokratie- und Staatstheorie
  • Gleichstellungspolitiken
  • Arbeits- und Sozialpolitik

Kurzbiographie

Katja Chmilewski ist seit 2015 Universitätsassistentin (prae doc) am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien. Sie studierte Politikwissenschaft in Marburg (BA) und Wien (MA). In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit materialistischen und poststrukturalistischen feministischen Theorien. 2013–2014 war sie als Forschungsassistentin im Projekt „Affektive Arbeit in der Arbeitsvermittlung. Transformationen öffentlicher Dienstleistungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz“ tätig. Im Rahmen eines Projekts forscht sie derzeit zu Gleichstellungspolitiken in Österreich und Deutschland. In ihrem Dissertationsprojekt beschäftigt sie sich mit Prekarisierung und Informalisierung von Arbeitsverhältnissen und gewerkschaftlichen Perspektiven.

Kontakt

Katja Chmilewski, MA
Institut für Politikwissenschaft
Universität Wien
Universitätsstraße 7
A-1010 Wien
Tel: +43-1-4277-47707
Email: katja.chmilewsk@univie.ac.at
Zimmer: D 0207

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  • Sexarbeit in Wien. Unausgeschöpfte Emanzipationspotenziale und hegemoniale Beharrungskräfte im Novellierungsprozess des Wiener Prostitutionsgesetz 2011, in: Femina Politica. Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft, 21(2), 2012 (gem. mit Eva Klambauer und Ilse Koza)