Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Finde

Veranstaltungen Search

Oktober 2016

Gender Gala: Selbstbestimmte Norm. Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung

19. Oktober 2016, 6:30 pm - 9:00 pm
Konferenzraum, NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien,
+ Google Karte

Buchvorstellung von Kirsten Achtelik mit anschließender Diskussion Mittwoch, 19. Oktober 2016, 18.30 Uhr Konferenzraum (A 222), Institut für Politikwissenschaft (NIG, 2. Stock), Universitätsstraße 7, 1010 Wien Sollen Feministinnen jede Art von Abtreibung verteidigen? Können Entscheidungen überhaupt selbstbestimmt getroffen werden? Welche Art von Wissen entsteht durch pränatale Untersuchungen? Dienen sie der Vorsorge oder sind sie behindertenfeindlich? Kirsten Achtelik lotet in ihrem Buch „Selbstbestimmte Norm. Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung“ das Spannungsfeld zwischen den emanzipatorischen und systemerhaltenden Potenzialen des feministischen Konzepts „Selbstbestimmung“ in Bezug auf Abtreibung aus. So mischt sie sich in die aktuellen feministischen Debatten um…

Mehr erfahren »

IPW-Lecture: Gender als rechter Kampfbegriff. Akteur_innen und Argumentationsmuster im Anti-Gender Diskurs in Österreich

25. Oktober 2016, 4:45 pm - 6:15 pm
Hörsaal 3 IPW (D212), NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien,
+ Google Karte

Vortragende: Stefanie Mayer (FH Campus Wien) Edma Ajanović (Universität Wien) Moderation: Birgit Sauer (IPW, Universität Wien) Wann? Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:45 Uhr Wo? Hörsaal 3 IPW (D212), NIG, 2. Stock, Universitätsstraße 7, 1010 Wien Abstract: In den letzten Jahren haben ‚anti-genderistische‘ Mobilisierungen – etwa Manif pour tous in Frankreich oder die europaweiten Kampagnen gegen Berichte zu sexuellen Rechten im EUParlament – für Aufsehen gesorgt. In der Interpretation der beteiligten Akteur_innen steht ‚Gender‘ für eine totalitäre Ideologie. Denn sie ziele…

Mehr erfahren »

November 2016

Symposium “Governance, Governmentality and the State: Postcolonial, Queer and Feminist Interventions”

17. November 2016, 6:00 pm - 18. November 2016, 6:30 pm

Einladung zum   Symposium “Governance, Governmentality and the State: Postcolonial, Queer and Feminist Interventions” at the University of Viennna November 17th to November 18th, 2016   Programme:   Thursday, 17th November 2016 18.00 Location Neues Institutsgebäude, Universitätsstraße 7, 1010 Vienna, Department of Political Science, 2nd floor, Room “Hörsaal 1” (A212) Keynote lecture Shirin Rai "From the State to Governance and Back Again? Postcolonial and Feminist Interventions" Introduction: Birgit Sauer and Gundula Ludwig   Friday, 18th November 2016 Location Alois-Wagner-Saal, C3…

Mehr erfahren »

IPW-Lecture: Die Neuerfindung der Sorge: Kollektive Care-Praktiken und die Krise der sozialen Reproduktion

22. November 2016, 6:30 pm - 8:00 pm
Konferenzraum (A222), NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien,
+ Google Karte

Vortragender: Mike Laufenberg (Technische Universität Berlin) Moderation: Katharina Hajek (IPW, Universität Wien) Wann? Dienstag, 22. November 2016, 18:30 Uhr Wo? Konferenzraum IPW (A222), NIG, 2. Stock Universitätsstraße 7, 1010 Wien Abstract: Die durch neoliberale Austeritätspolitik und strukturelle Herrschaftsverhältnisse erzeugten Risse in der öffentlichen Daseinsfürsorge haben sich im Zuge der jüngsten Krisendynamiken des Kapitalismus auch in den Gesellschaften des globalen Nordens auf mitunter lebensgefährliche Weise zugespitzt. Soziale Bewegungen aber auch kommunale bürgerschaftliche Initiativen, etwa in der Altenpflege und Gesundheitsversorgung, antworten hierauf…

Mehr erfahren »

März 2017

Gender Gala: „In welchen Räumen lehren_lernen? bell hooks‘ Engaged Pedagogy als Modus der Kritik“

16. März 2017, 6:30 pm - 9:00 pm
Konferenzraum (A222), NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien,
+ Google Karte

In welchen Räumen lehren_lernen?

Mehr erfahren »

April 2017

Rechte verstehen? Subjektive Funktionalität von Diskriminierung, Geschlecht und Handlungsoptionen

6. April 2017, 6:30 pm - 8:00 pm
Konferenzraum (A222), NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien,
+ Google Karte

Einladung zur zweiten Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe *Feministisch(e) Kritik vermitteln* im Namen des Sparkling Science Projekts Critical Science Literacy: *Rechte verstehen? Subjektive Funktionalität von Diskriminierung, Geschlecht und Handlungsoptionen* Vortrag von Katharina Debus (dissens, Berlin) mit anschließender Diskussion Donnerstag, 06. April 2017, 18:30  Wo: Konferenzraum (A 222), Institut für Politikwissenschaft (NIG, 2. Stock), Universitätsstraße 7, 1010 Wien In der Auseinandersetzung mit rechten Bewegungen und Kampagnen, ist oft das Plädoyer zu hören, die Sorgen der rechts bewegten Menschen zu verstehen und…

Mehr erfahren »

Oktober 2017

IPW-Lecture: Nach der Wahl. Reflektionen über Rassismus, Männlichkeit und Demokratie

23. Oktober 2017, 6:30 pm - 8:00 pm

Podiumsdiskussion mit Marion Löffler (IPW, Universität Wien), Fanny Müller-Uri (IPW, Universität Wien, moving-europe.org), Benjamin Opratko (Humboldt Universität zu Berlin, mosaik-blog.at), Birgit Sauer (IPW, Universität Wien) Moderation: Tatjana Thelen (KSA, Universität Wien) Wann? Montag, 23. Oktober 2017, 18:30 Uhr Wo? Hörsaal 3 IPW (D212), NIG, 2.Stock, Universitätsstraße 7, A-1010 Wien ipwlectures_roundtable-wahl

Mehr erfahren »

Gender Gala: Projecte Úter

25. Oktober 2017, 6:30 pm - 9:00 pm
Institut für Politikwissenschaft, Konferenzraum, NIG., 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien, Austria

Einladung zur semesterlichen Gender Gala vom Schwerpunkt Geschlecht und Politik am IPW und der Studienvertretung - dieses Mal in Kooperation mit Projecte Úter! Genauere Informationen zum Projekt sind hier zu finden: flyergendergala_projectuter Wann? 25.10.2017, 18:30 Uhr Wo? Konferenzraum, NIG 2. Stock, Universitätsstraße 7

Mehr erfahren »

März 2018

Einladung zur semesterlichen Gender Gala!

15. März , 6:30 pm - 9:00 pm
Institut für Politikwissenschaft, Konferenzraum, NIG., 2.Stock, Universitätsstraße 7
1010 Wien, Austria
+ Google Karte

Wie feministische Akteurinnen* Klassismus in Bewegung und Hochschule herausforderten Buchvorstellung von Julia Roßhart mit anschließender Diskussion   Feministische Akteurinnen* der 80er und 90er Jahre in der BRD machten darauf aufmerksam, wie Klassenunterschiede den Alltag in der Frauen- und Lesbenbewegung prägten. Andere nahmen sich den Hochschulalltag vor und forderten bildungsbürgerliche Normen im Hochschulalltag heraus. Aktiv arbeiteten sie gegen Klassismus im eigenen politischen oder akademischen Umfeld an. Sie sprachen über Klassenherkunft, Diskriminierung, Sprache, Geld – und über eigene Stärken. Sie riefen ein…

Mehr erfahren »

Juni 2018

uniMind-Lecture „Mobile Cultures? Perspektiven auf Differenz, Mobilität und Immobilität“

14. Juni , 6:00 pm - 7:30 pm
Alte Kapelle am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1, Eingang 2.8
1090 Wien, Österreich
+ Google Karte

Wie Mobilität und soziale Ungleichheit miteinander verknüpft sind, wird in der nächsten uniMind-Lecture am 14. Juni 2018 diskutiert. Unter dem Titel „Mobile Cultures?Perspektiven auf Differenz, Mobilität und Immobilität“ analysieren Birgit Sauer und Petra Dannecker wie Vorstellungen von Mobilität und Immobilität das Leben und Zusammenleben von Menschen in europäischen Staaten und konkret in Österreich beeinflussen. Angesichts eines „Zwangs“ zur (sozialen und räumlichen) Mobilität soll die Lecture für Ungleichheitsdimensionen sensibilisieren, die mit dem Mobilitätsparadigma verknüpft sind. Zeit: Donnerstag, 14. Juni 2018, 18.00…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren