Herzlich Willkommen!

Foto Bettina

ao. Univ. Prof. Dr. Bettina Perthold

Sprechstunde: Montag 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr; Juridicum, Stiege 1, 6. Stock,

Zi 627.

 

In dringenden Fällen senden Sie bitte eine E-Mail.

e-mail: bettina.perthold@univie.ac.at

In den Ferien findet eine Sprechstunde nur nach Vereinbarung per Mail statt

Nachträgliche Einsichtnahme Termin Juni und Oktober 2016, Jänner 2017 StEOP bzw. Modulprüfung “Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden” (Öffentlicher Teil) findet jeden Mittwoch statt, 10-11 Uhr, 6. Stock, Stiege 1.

 

Verfassungsrecht

Mit dem vorliegenden Lehrbuch zum Verfassungsrecht wird die bewährte Reihe  „Lernen. Üben. Wissen.” um eine öffentlich-rechtliche Dimension erweitert und gleichzeitig eine Lücke zwischen Einführungslehrbüchern und Lehrbüchern, in denen Verfassungsrecht umfassend dargestellt wird, geschlossen.

Den Studierenden fällt es gerade am Anfang schwer, das System des Verfassungsrechts zu erfassen. Sie können Wichtiges von Unwichtigem nicht trennen, verlieren sich in Details und sehen oft den „Wald vor lauter Bäumen“ nicht mehr. Dem soll mit diesem Buch entgegengewirkt werden. Im Teil „Lernen“ werden die zentralen Fragen des Verfassungsrechts behandelt und durch Beispiele anschaulicher gemacht. Hat man diese zentralen Themen nicht nur auswendig gelernt, sondern auch den Sinn dahinter erkannt, fällt es leicht, Sonderregelungen und Ausnahmen als solche zu erkennen, zuzuordnen und zu verstehen. Der Verweis auf die Gesetzesstellen soll Studierende anregen, mit dem Gesetz zu arbeiten – eine Fähigkeit, die trotz immer leichterem Zugang zum Recht zunehmend verlorengeht.

Dem Teil „Lernen“ folgen die Teile „Üben“ und „Wissen“, in denen anhand von zahlreichen Fragen das Verständnis des Stoffes kontrolliert werden kann, bzw für die Prüfung wesentliche Begriffe definiert und erläutert werden. Diese Teile werden „zur Wiederholung“ um eine Facette erweitert. Jeder Abschnitt wird durch eine grafische Übersicht über die behandelten Kapitel abgerundet. Diese sollen es erleichtern, den bereits gelernten Stoff systematisch einzuordnen – also „den Wald zu sehen“.

Auch zu diesem Lern- und Arbeitsbuch gibt es auf http://studium.manz.at eine Lernplattform, auf der das erlernte Wissen mit zahlreichen multiple-choice-Fragen samt sofortiger Auswertung getestet werden kann.

 

 

Sekretariat Vesna Roch

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr

In den Ferien und an vorlesungsfreien Tagen: Mo-Do 9.00-12.00 Uhr

e-mail: vesna.roch@univie.ac.at