wissen wir was ein körper kann? philosophy on stage

Lecture-Performance, 19. + 22 Oktober, im BMWF

Am 19. und 22. Oktober 2009 werden Susanne Granzer & Arno Böhler im Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung mit vier Lecture-Performances zu Gast sein, um das Gewicht der Körper im politischen Raum zu exponieren.

In ihrem Zyklus „Philosophy On Stage“ geht die wiener kulturwerkstätte GRENZ_film seit Jahren dem Vergessen der Körperlichkeit der abendländischen Philosophie nach:

Wissen wir überhaupt, was ein Körper vermöchte (Spinoza) –
was er de facto zu denken vermöchte (Nancy) –
wenn ihm von der Macht des herrschenden Diskurses (Foucault) –
einst die Erlaubnis gegeben würde (Butler) –
sich selbst diesseits entkörperter Ideale denkerisch äußeren zu dürfen (Nietzsche)?