arts-based research

mediathek // baseCollective (GRENZ-film)

Media-Archive of baseCollective (GRENZ-film, in progress): To initiate the entanglement of Philosophy and the Arts in terms of arts-based research, Susanne Valerie Granzer and Arno Böhler founded the baseCollective (Kulturwerkstätte GRENZ-film) in 1996.




Mediathek des baseCollective (ehem. Wiener Kulturwerkstätte GRENZ-film, in progress): Mit dem Ziel, eine experimentelle Auseinandersetzung der Philosophie mit den Künsten einzugehen, haben Susanne Valerie Granzer (Schauspielerin) und Arno Böhler (Philosoph) 1996 das baseCollective (wiener kulturwerkstätte GRENZ-film) gegründet.

Productions of baseCollective (GRENZ-film) in progress

Mediathek under construction

(german) 2016 // Corpus Delicti. Denken als Ort des Verbrechens // [soundcheck philosophie]

Philosophie und Performance Festival Philosophy On Stage #3 Haus Wittgenstein Wien 2011

(german) 2011 // Corpus Delicti. Denken als Ort des Verbrechens // baseCollective (GRENZ-film) together with Chor Max Reinhardt Seminar, Wolfgang Mitterer, Hans Hoffer, Hubertus Petroll

(german) 2011 // On Touching: Berühren – Denken // Arno Böhler. Video-lecture im Rahmen des Projektes “Drehmomente. Körper – Performance – Stimme. Festschrift für Sybille Krämer”

Philosophie und Performance Festival Philosophie On Stage #1 Museumsquartier Wien 2005

(german) 2005 // Performanz der Toten // baseCollective (GRENZ-film)

Was für ein Theater> 4 Lecture Performance Filme am Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung BMWF 2009/2010

(german) 2009/10 // Lecture Performance 1: Verspielte Zeiten // baseCollective (GRENZ-film)

(german) 2009/10  // Lecture Performance 2: In.Time // baseCollective (GRENZ-film)

(german) 2009/10  // Lecture Performance 3: Die Güte der Frauen // baseCollective (GRENZ-film)

(german) 2009/10 // Lecture Performance 4: Nietzsche in Arabic // baseCollective (GRENZ-film)

Wissenschaftsclips sind im Zuge von Lecture-Performances entstanden, die das baseCollective (GRENZ-film) in den USA, Frankreich und im deutschsprachigen Raum realisiert hat.

(german/english) Passagen 2005 // WissenschaftsClip 1: The Call // Interviewpartnerin: Avital Ronell

(german/english) Passagen 2005 // WissenschaftsClip 2: Das Fremde // Interviewpartnerin: Elisabeth von Samsonow

(german/english) Passagen 2005 // WissenschaftsClip 3: In.Time // Interviewpartner: Robin Kelley

(german/english) Passagen 2005 // WissenschaftsClip 4: Archivare des Sterbens // Interviewpartner: Hans-Dieter Bahr

Comments are closed.