Person FWF-Projekt Lehre Publikationen Kontakt

Anke Graness
website

 
 
Aktuelles  


Arbeitskreis"Interkulturelle Philosophie: Theorie und Praxis" SS 2016:
"Philosophie in der arabisch-islamischen Welt"
Beginn: 3. März um 19 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Jameleddine Ben Abdeljelil (Ludwigsburg) zum Thema:
"Das Unbehagen der Tradition im Islam - Bruch und Kontinuität"
Ort: Hörsaal des Instituts für Orientalistik, Spitalgasse 2-4

 
   
   

 
 

 

 

 

 
SS 2016  
  SE Philosophie der Gegenwart: Afrika
   
  KU Entwicklungstheorien und -paradigmen aus transdisziplinärer Perspektive - Feministische Theorie interkulturell, Institut für Internationale Entwicklung (mit Martina Kopf)
   
SS 2015  
  Übung "Feministische Theorie interkulturell", Institut für Internationale Entwicklung (mit Martina Kopf)
   
  VO "Philosophie im alten Ägypten und im alten Äthiopien", Institut für Philosophie
   
  SE "'Conceptual Decolonisation' in der Philosophie Afrikas", Institut für Philosophie
   
SS 2014  
  VO Einführung in die Geschichte der Philosophie Afrikas, Institut für Philosophie
WS 2013/14
  SE "Kwasi Wiredus begriffliche Dekolonisation", Institut für Philosophie
   
  SE "Interkulturalität: Theorie und Praxis", Institut für Internationale Entwicklung
   
WS 2012/13
  SE "African "Womanism: Feministische Konzepte im Dialog", Institut für Philosophie
   
  SE "Interkulturalität: Theorie und Praxis", Institut für Internationale Entwicklung
SE "Philosophie in Afrika heute: Armut, Gerechtigkeit, Freiheit und Entwicklung", Institut für Philosophie der Universität Hildesheim
SS 2012  
  VO "Einführung in die Philosophie Afrikas", Institut für Philosophie
   
SS 2011  
  SE "Armut und Philosophie", Institut für Philosophie
   
WS 2010/11  
  SE "Entwicklung und Gerechtigkeit", Institut für Internationale Entwicklung


Betreute Diplomarbeiten:
- Ursula Klein: " Unterlassen als Un/Möglichkeit für Entwicklung", Institut für Internationale Entwicklung, Universität Wien
- Frank Epple: " Die Befreiungsphilosophie Enrique Dussels und die zapatistische Bewegung in Mexiko. Von gegenseitigen Einflüssen im Denken und Handeln", Institut für Internationale Entwicklung, Universität Wien