barberi.red
      Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ...

„Ich möchte,
dass meine Bücher Skalpelle, Molotowcocktails
oder Minengürtel sind
und dass sie nach Gebrauch
wie ein Feuerwerk
zu Asche zerfallen.“
 
Michel Foucault
Herzlich Willkommen! Home
Bookstore
© Wikimedia Commons, User:  Kostisl

Bücher

Auf dieser Unterseite finden sich Links zu Büchern, die sich aktuell in meinem Handapparat befinden und einige Auswahltexte aus den Bereichen Philosophie und Literatur (bzw. Literaturwissenschaft) sowie Geschichts-, Medien- und Sozialwissenschaft. Bücher, die ich - neben vielen anderen - mehr als schätze und die mich immer wieder aufs Neue beschäftigen ...


Aktuell im Handapparat

  • Dirk Baecker (Hg.): Kapitalismus als Religion, Kadmos, Berlin 2009
  • Eva Horn: Der geheime Krieg. Verrat, Spionage und moderne Fiktion, Fischer, Frankfurt/M. 2007
  • Georg Milzner: Die Poesie der Psychosen. Zur Hypnotherapie des Verrücktseins, Psychiatrie-Verlag, Berlin 2001
  • Chantal Marazia und Davide Stimilli (Hg.): Ludwig Binswanger - Aby Warburg. Die unendliche Heilung, diaphanes, Zürich und Berlin 2007
  • Oskar Negt: Kant und Marx. Ein Epochengespräch, Steidl, Göttingen 2010
  • Manfred Schneider: Das Attentat. Kritik der paranoischen Vernunft, Matthes & Seitz, Berlin 2010

Philosophie

  • Theodor W. Adorno und Max Horkheimer: Dialektik der Aufklärung, Fischer, Frankfurt/M. 1988
  • Gilles Deleuze und Félix Guattari: Anti-Ödipus, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1977
  • Jürgen Habermas: Erkenntnis und Interesse, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1973
  • Jacques Derrida: Marx' Gespenster, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2003
Marx Gespenster

Amazon


  • Michel Foucault: Die Ordnung der Dinge, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2009
Ordnung

Amazon


  • Karl Marx: Das Kapital, Dietz, Berlin 2008


Literatur

  • Bertolt Brecht: Die Stücke, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992
Brecht

Amazon


  • Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel, dtv, München 1992
Pendel

Amazon


  • Karl Kraus: Die dritte Walpurgisnacht, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1989





  • Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften, Rohwolt, Hamburg 1994





  • Thomas Pynchon: Die Enden der Parabel, Rowohlt, Hamburg 1994

Literaturwissenschaft

  • Roland Barthes: S/Z, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1987

  • Bettine Menke: Sprachifguren. Name - Allegorie - Bild nach Walter Benjamin, vdg, Weimar 2001 (Neuauflage)


  • Wendelin Schmidt-Dengler: Bruchlinien, Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1945-1990, Residenz, St. Pölten 2010

  • Karlheinz Stierle: Der Mythos von Paris, dtv, München 1998

Geschichtswissenschaft

  • Walter Benjamin: Das Passagen-Werk, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992

Passagen-Werk

Amazon


  • Eric Hobsbawm: Das Zeitalter der Extreme, dtv, München 2007





  • Ernst H. Kantorowicz: Die zwei Körper des Königs, dtv, München 1990

  • Victor Klemperer: LTI, Reclam, Leipzig 2007

  • E.P. Thompson: Die Entstehung der englischen Arbeiterklasse, Suhrkamp, Frankfurt/M 1987



Medienwissenschaft

  • Sybille Krämer (Hg.): Medien. Computer. Realität. Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002

  • Claus Pias/Joseph Vogl/Lorenz Engell/Oliver Fahle/Britta Neitzel (Hg.): Kursbuch Medienkultur. Die maßgeblichen Theorien von Brecht bis Baudrillard. Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 2000
Kursbuch

Amazon


  • Georg Christoph Tholen:  Die Zäsur der Medien, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002





Sozialwissenschaft

  • Pierre Bourdieu: Homo Academicus, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992

  • Pierre Bourdieu: Das Elend der Welt, UKV, Konstanz 2002

Elend

Elend

  • Claude Lévi-Strauss: Strukturale Anthropologie I, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992
Strukturale Anthropologie

Amazon


  • Niklas Luhmann: Soziale Systeme, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1987

  • Max Weber: Wirtschaft und Gesellschaft, Mohr Siebeck, Tübingen 2002



Kontakt


Mag. Alessandro Barberi

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien
Chefredakteur Medienimpulse

Wiener Medienpädagogik/Universität Wien
Sensengasse 3a
3. Stock/Zimmer 03.06
A-1090 Wien
Tel. +43-1-4277-46772

Privatadresse:
Hartmanngasse 19/23
A-1050 Wien
Tel. +43-676-5953505

Mail. alessandro.barberi@univie.ac.at