Homepage von
Alessandro Barberi


Erstens kommt es anders
und zweitens als man denkt.




Bookstore
© Wikimedia Commons, User:  Kostisl


Bücher

Auf dieser Unterseite finden sich Links zu Büchern, die sich aktuell in meinem Handapparat befinden und einige Auswahltexte aus den Bereichen Philosophie und Literatur (bzw. Literaturwissenschaft) sowie Geschichts-, Medien- und Sozialwissenschaft. Bücher, die ich - neben vielen anderen - mehr als schätze und die mich immer wieder aufs Neue beschäftigen ...


Aktuell im Handapparat

  • Dirk Baecker (Hg.): Kapitalismus als Religion, Kadmos, Berlin 2009
  • Eva Horn: Der geheime Krieg. Verrat, Spionage und moderne Fiktion, Fischer, Frankfurt/M. 2007
  • Georg Milzner: Die Poesie der Psychosen. Zur Hypnotherapie des Verrücktseins, Psychiatrie-Verlag, Berlin 2001
  • Chantal Marazia und Davide Stimilli (Hg.): Ludwig Binswanger - Aby Warburg. Die unendliche Heilung, diaphanes, Zürich und Berlin 2007
  • Oskar Negt: Kant und Marx. Ein Epochengespräch, Steidl, Göttingen 2010
  • Manfred Schneider: Das Attentat. Kritik der paranoischen Vernunft, Matthes & Seitz, Berlin 2010

Philosophie

  • Theodor W. Adorno und Max Horkheimer: Dialektik der Aufklärung, Fischer, Frankfurt/M. 1988
  • Gilles Deleuze und Félix Guattari: Anti-Ödipus, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1977
  • Jürgen Habermas: Erkenntnis und Interesse, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1973
  • Jacques Derrida: Marx' Gespenster, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2003
Marx Gespenster

Amazon


  • Michel Foucault: Die Ordnung der Dinge, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2009
Ordnung

Amazon


  • Karl Marx: Das Kapital, Dietz, Berlin 2008


Literatur

  • Bertolt Brecht: Die Stücke, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992
Brecht

Amazon


  • Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel, dtv, München 1992
Pendel

Amazon


  • Karl Kraus: Die dritte Walpurgisnacht, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1989





  • Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften, Rohwolt, Hamburg 1994





  • Thomas Pynchon: Die Enden der Parabel, Rowohlt, Hamburg 1994

Literaturwissenschaft

  • Roland Barthes: S/Z, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1987

  • Bettine Menke: Sprachifguren. Name - Allegorie - Bild nach Walter Benjamin, vdg, Weimar 2001 (Neuauflage)


  • Wendelin Schmidt-Dengler: Bruchlinien, Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1945-1990, Residenz, St. Pölten 2010

  • Karlheinz Stierle: Der Mythos von Paris, dtv, München 1998

  • Joseph Vogl: Kalkül und Leidenschaft, sequenzia, München 2002


Geschichtswissenschaft

  • Walter Benjamin: Das Passagen-Werk, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992

Passagen-Werk

Amazon


  • Eric Hobsbawm: Das Zeitalter der Extreme, dtv, München 2007





  • Ernst H. Kantorowicz: Die zwei Körper des Königs, dtv, München 1990

  • Victor Klemperer: LTI, Reclam, Leipzig 2007

  • E.P. Thompson: Die Entstehung der englischen Arbeiterklasse, Suhrkamp, Frankfurt/M 1987



Medienwissenschaft

  • Friedrich Kittler: Aufschreibesysteme 1800-1900, Wilhelm Fink, München 1995
  • Sybille Krämer (Hg.): Medien. Computer. Realität. Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002

  • Claus Pias/Joseph Vogl/Lorenz Engell/Oliver Fahle/Britta Neitzel (Hg.): Kursbuch Medienkultur. Die maßgeblichen Theorien von Brecht bis Baudrillard. Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 2000
Kursbuch

Amazon


  • Georg Christoph Tholen:  Die Zäsur der Medien, Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002





Sozialwissenschaft

  • Pierre Bourdieu: Homo Academicus, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992

  • Pierre Bourdieu: Das Elend der Welt, UKV, Konstanz 2002

Elend

Elend

  • Claude Lévi-Strauss: Strukturale Anthropologie I, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1992
Strukturale Anthropologie

Amazon


  • Niklas Luhmann: Soziale Systeme, Suhrkamp, Frankfurt/M. 1987

  • Max Weber: Wirtschaft und Gesellschaft, Mohr Siebeck, Tübingen 2002




Benjamin
Walter Benjamin
© Wikimedia Commons, User:  Darldar

Mag. phil. Alessandro Barberi
Impressum