Homepage von
Alessandro Barberi


Erstens kommt es anders
und zweitens als man denkt.


Soeben erschienen:
Barberi, Alessandro/Ballhausen, Thomas/Berger, Christian/Missomelius, Petra/Kaiser-Müller, Katharina/Sonderegger, Ruth/Swertz, Christian/Trültzsch-Wijnen, Christine W. (Hg.): MEDIENIMPULSE 2014–2015, Wien: new academic press.




MEDIENIMPULSE 04/2016
Alessandro Barberi/Christian Swertz (Hg.):

Macht, Souveränität, Herrschaft



MEDIENIMPULSE 03/2016
Alessandro Barberi/Christian Berger/Thomas Strasser (Hg.):

Mediales Lernen/Lehren im Fremdsprachenunterricht/beim Spracherwerb



Anja Hartung/Thomas Ballhausen/Christine Trültzsch-Wijnen/Alessandro Barberi/Katharina Kaiser-Müller (Hg.)
(Reihenherausgabe):

Filmbildung im Wandel




Österreichische Zeitschrift für
Geschichtswissenschaften (ÖZG) 3/2013
Thomas Ballhausen/Alessandro Barberi (Hg.):
Die Wahrheit des Films/Cinema's Truth




Auf dieser Homepage möchte ich mich vorstellen und Einblick in meine bisherigen Tätigkeiten geben. Ich konnte in meinem Leben in unterschiedlichsten Bereichen Erfahrungen sammeln. So begann meine Laufbahn als klassischer Konzertgitarrist und setzte sich dann im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften fort. Ich war dabei als Forscher, Lehrer und Universitätspolitiker tätig und habe darüber hinaus im EDV-Bereich und vor allem als Journalist bzw. Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter gewirkt. In meiner Funktion als Chefredakteur der Zeitschrift MEDIENIMPULSE bin ich vor allem im Bereich der Medienpädagogik als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien tätig.
 
Meine wissenschaftlichen Forschungsgebiete lassen sich - neben vielfältigen Interessen - im  Sinne einer epistemologisch orientierten und diskursanalytisch durchsetzten Mediensoziologie zusammenfassen. Dabei interessieren mich vor allem Fragen nach den (medialen, sozialen, diskursiven und kategorialen) Voraussetzungen und Möglichkeitsbedinungen menschlicher Erfahrung. Das Wechselverhältnis von symbolischen Denkprozessen und materielllen Infrastrukturen bestimmt dabei meine Erkenntnisinteressen.

Auf dieser Seite finden sich mein Lebenslauf, eine Publikationsliste mit vielen Downloads meiner Arbeiten, eine Sammlung aller online verfügbaren Veröffentlichungen, eine Aufzählung der von mir bis dato geleiteten Lehrveranstaltungen an verschiedenen Institutionen sowie eine Zusammenstellung von Vorträgen, die ich gehalten habe. Darüber hinaus findet sich ein Bücher-, ein Film- und ein Musikarchiv mit Medien, die mir wichtig sind und mich auf meinem Weg begleitet haben. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Alessandro Barberi

Mag. phil. Alessandro Barberi
Impressum