LEHRVERANSTALTUNGEN SOMMERSEMESTER (W. GUTJAHR), LEHRINHALTE

Methoden des Decision Support (2 UK)

Inhalt:

Die LV wird im Rahmen des Magisterstudiums Statistik angeboten. Behandelt werden u.a.: Kombinatorische Optimierung, Heuristische Optimierung, Dynamische Programmierung, Flussoptimierung in Netzwerken, Multikriterielle Optimierung. 

KFK OR: Computational Operations Research (2 SE)

Inhalt:

Das Seminar bildet die abschließende LV der Kernfachkombination Operations Research, gleichzeitige Absolvierung zusammen mit anderen LVs der KFK ist jedoch möglich. Thema des Seminars sind computergestützte Methoden zur Lösung von Aufgabenstellungen aus dem Operations Research, wie etwa Metaheuristiken, Algorithmen des Mathematical Programming, Simulationsverfahren oder numerische Verfahren der Mehrziel-Entscheidungsanalyse.

Netzwerkanalyse (2 VOUE), gem. mit Mag. J. Matzinger

Inhalt:

Die Lehrveranstaltung führt in die grundlegenden Verfahren der Analyse sozialer Netzwerke ein. Die Netzwerkanalyse stellt ein aktuelles Forschungsparadigma sowohl innerhalb als auch außerhalb der Sozialwissenschaften dar. Mehrere prominente soziologische Konzepte wurden von der Netzwerkanalyse entscheidend geprägt. In der Lehrveranstaltung werden zunächst die fundamentalen graphentheoretischen Begriffe präsentiert, auf die sich alle netzwerkanalytischen Methoden stützen. Anschließend wird auf die Erhebung von Netzwerkdaten und auf die gebräuchlichsten netzwerkanalytischen Maßzahlen und Auswertungsverfahren eingegangen. Ausgewählte moderne Anwendungsbereiche von dynamischen Prozessen auf Netzwerkstrukturen bilden den Abschluss.

PhD-L: Advanced Methods in Optimization (2 DK)

Inhalt:

The purpose of this PhD course is a deeper study of some selected methods of optimization, including a look at the mathematical foundations and at the recent literature, especially in the areas of transportation and supply chain management. The focus will be on the following topics: (1) valid inequalities and branch-and-cut, (2) column generation and branch-and-price, (3) bilevel programming and equilibrium constraints.