Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


Zwettl, Stiftsbibliothek

Cod. Zwetl. 1, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

500/365 mm., 214 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Isidorus Hispalensis sitzend, umgeben von Rankenmedaillons mit Büsten von Ennius, Socrates, Plato, Lucanus, Terenz, Iuvenalis, Oracius, Ypocras, Eucher und Orosius (Initiale A, fol. 12v), nackter Jüngling, eine Schlange haltend (Figureninitiale I, fol. 79r), Figur sitzend mit je einer Schlange in den Händen (Initiale V, fol. 177r)

Inhalt:
Hermeneumata monacensia
Glossarium Salomonis III. ep.
Dictionarium Etymologicum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 188 - Rössl, Kuenringer, 1981, Nr. 229 (S. 229) - Ziegler, Zwettl, 1989, XX - Ziegler, Zwettl, 1992, XXI, XXII, XXXVIII, 1-3, Abb. XIV (fol. 12va)



Cod. Zwetl. 4, entstanden um 1160/1175, Lokalisierung: Zwettl

507/360 mm., 188 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Helchana thronend, auf David weisend; hinten David thronend mit Leier (Initiale F, fol. 3v)

Inhalt:
Biblia sacra ocist.

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 189 - Rössler, Zwettl, 1891, 301f. - Winkler, Buchmalerei, 1923, 14f. - Buberl, Zwettl, 1940, 189 - Rössl, Zwettl, 1975, 98-100 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 227a - Ziegler, Zwettl, 1989, XX - Ziegler, Zwettl, 1992, XII, XIII, XVI, XXII, XXXII, XXXIII, XXXVII, 6-8, Abb. 1 (fol. 3va), Abb. 33 (fol. 38va, 139ra) - Telesko, Buchmalerei, 1998, Nr. 259, Abb. S. 181 (fol. 3v), S. 557 (fol. 202r)



Cod. Zwetl. 5, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

430/230 mm., 265 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Figur auf dem Querbalken (Initiale A, fol. 180r), Rankenkletterer mit Schwert und Drache (?) (Initiale P, fol. 202r), Paulus thronend, gegenüber Timotheus kniend (Initiale P, fol. 248v)

Inhalt:
Biblia sacra ocist.
Varia

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 189 - Ziegler, Zwettl, 1989, XX - Ziegler, Zwettl, 1992, XII, XIII, XVI, XXII, XXXII, XXXIII, XXXVII, 8-13, Abb. 2 (fol. 180rb), Abb. 3 (fol. 90rb, 197va), Abb. 4 (fol. 202rb, 254vb)



Cod. Zwetl. 7, entstanden um 1173/1180, Lokalisierung: Zwettl

472/340 mm., 167 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Biblia sacra ocist.

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 189 - Rössl, Kuenringer, 1981, Nr. 192 (S. 188f.) - Ziegler, Zwettl, 1989, XX - Ziegler, Zwettl, 1992, XII, XIII, XXII, XXXII, XXXIII, XXXVII, 17-19, Abb. 5 (fol. 2vab, 109va)



Cod. Zwetl. 8, entstanden um 1170/1173, Lokalisierung: Zwettl

485/360 mm., 180 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Isaias stehend mit Schriftband (Initiale N, fol. 2r), Maria stehend, darüber die Taube des hl. Geistes (Figureninitiale I, fol. 58v), Geburt Christi (Initiale P, fol. 58v), Paulus stehend mit Buch (Initiale P, fol. 102r)

Inhalt:
Lectionarium chori ocist. (Proprium de tempore. Pars hiemalis)

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 190 - Ziegler, Zwettl, 1979, 142 - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XI, XX, XXV - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XIII, XIV, XV, XVII, XX, XXII, XXVII, XXVIII, XXIX, XXX, XXXII, XXXVII, 19-21, Abb. VI (fol. 44v), Abb. 13 (fol. 58vb) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI - Haidinger, Klosterneuburg, 1998, bei Nr. 14



Cod. Zwetl. 9, entstanden um 1174/1174, Lokalisierung: Zwettl

485/355 mm., 183 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Frauen am Grab (Initiale M, fol. 10r), Evangelist Johannes schreibend mit Adler (Initiale A, fol. 19r), Himmelfahrt Christi (Initiale D, fol. 34r), Pfingsten (Initiale H, fol. 44v), David mit der Harfe (Initiale F, fol. 52r), Hiob und seine drei Freunde (Initiale V, fol. 97r)

Inhalt:
Lectionarium chori ocist. (Proprium de tempore. Pars aestivalis)

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 190 - Ziegler, Zwettl, 1979, 142 - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XI, XX, XXV - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XIII, XIV, XV, XVII, XX, XXII, XXVII, XXVIII, XXIX, XXX, XXXII, XXXVII, 21-24, Abb. VIII (fol. 19ra), Abb. IX (fol. 152va), Abb. 19 (fol. 172va), Abb. 22 (fol. 27rb), Abb. 23 (fol. 26ra, 162ra) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI



Cod. Zwetl. 10, entstanden um 1173/1173, Lokalisierung: Zwettl

470/350 mm., I+246 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Steinigung des hl. Stephanus(Initiale H, fol. 1r), Evangelist Johannes als Halbfigur mit Buch (Initiale Q, fol. 9v), Kindermord von Betlehem (Initiale Z, fol. 15v), Darbringung Christi (Initiale H, fol. 33r), Benedikt stehend mit Pedum und Buch (Initiale F, fol. 46r), Verkündigung an Maria = Engel stehend, Maria als von einem Bogen umrahmte Büste im Schriftfeld (Figureninitiale I, fol. 50v), Symbol des Evangelisten Markus = Löwe (Initiale D, fol. 56r), Johannes der Täufer stehend mit Spruchband (Initiale S, fol. 66v), Apostel als Halbfigur, darunter zwei Israeliten als Büsten mit Spruchband (Initiale B, fol. 75r), Petrus stehend mit Kreuz neben Initiale, Paulus als Halbfigur mit Schwert (Initiale N, fol. 80v), Maria Magdalena stehend (Initiale I, fol. 89v), Stephanus ### (Initiale A, fol. 96v), Martins-Legende: oben Christus und drei Engel, Mitte Martin teilt seinen Mantel, unten Martin liegend mit Spruchband, neben ihm ein Dämon (Initiale I, fol. 164v), Andreas vor dem Kreuz kniend (Initiale I, fol. 171v), Rankenkletterer = Jüngling (Initiale Q, fol. 237r)

Inhalt:
Lectionarium chori ocist. (Proprium de sanctis; Pars hiemalis, aestivalis)

Literaturhinweise: Rössler, Zwettl, 1891, 303f. - Winkler, Buchmalerei, 1923, 14f. - Buberl, Zwettl, 1940, 190f. - Rössl, Zwettl, 1975, 99f. - Ziegler, Zwettl, 1979, 142 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 193 (S. 189f.) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XI, XVf., XX - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XIII, XIV, XX, XXII, XXIII, XXVII, XXVIII, XXIX, XXXII, XXXVII, 24-27, Abb. III (fol. 1r), Abb. IV (fol. 164v), Abb. V (fol. 149v), Abb. 7 (fol. 15va), Abb. 11 (fol. 75rb, 234ra, 46rb), Abb. 14 (fol. 50vb, 89vb), Abb. 15 (fol. 109rb, 129rb), Abb. 16 (fol. 121va, 111v) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI - Haidinger, Klosterneuburg, 1998, bei Nr. 14 - Telesko, Buchmalerei, 1998, Nr. 260



Cod. Zwetl. 13, entstanden um 1225/1250, Lokalisierung: Zwettl

430/329 mm., 234 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Hieronymus stehend mit Buch neben Initiale, darin Chromatius mit Spruchband und Pedum sowie Heliodor, beide sitzend (Initiale D, fol. 2va), Jüngling stehend mit Spruchband neben Initiale, darin Basilius von Caesarea stehend mit Spruchband (Initiale B, fol. 3ra), Jüngling (Initiale V, fol. 3rb), Jude (Initiale D, fol. 4ra), Knabe mit Ball (Initiale V, fol. 5rb), Bischof (Initiale F, fol. 5vb), König( Initiale P, fol. 6ra), Frau stehend (Initiale M, fol. 6rb), Concordius mit Palmzweig und Buch (Initiale T, fol. 7ra), hl. Martina ### (Initiale R, fol. 7rb), Mönch und hl. Martina neben Initiale F (fol. 10va), Petrus Balsamus (Initiale I, fol. 11ra), Theogenes als Büste (Initiale M, fol. 11rb), Genoveva (Initiale S, fol. 12ra), Märtyrer stehend mit Palmzweig (Initiale B, fol. 26va), Potitus stehend (Initiale F, fol. 33ra), Jüngling mit Speer im Kampf gegen eine Sirene mit Axt (Initiale F, fol. 37va), Jüngling stehend, den Querbalken tragend (Initiale T, fol. 43rb), Antonius Eremita stehend mit Pedum (Figureninitiale I, fol. 47va), drei Jünglinge: Speosippus, Cleosippus, Meleosippus (Initiale G, fol. 55vb), Jüngling (Initiale T, fol. 58rb), Sebastian stehend mit Palmzweig und Profilkopf (Initiale S, fol. 58vb), Vinzenz als Diakon stehend mit Palmzweig (Initiale I, fol. 67ra), Anastasius (Initiale U, fol. 68ra) Asclas ### (Initiale I, fol. 70va), Bischof Babilas (Initiale I, fol. 71rb), Bischof Periectus mit Pedum (Initiale S, fol. 72rb), Paulus stehend mit Kelch, vor ihm kniender Jüngling (Initiale F, fol. 73ra), Königin Bathildis stehend mit Lilienszepter (Initiale B, fol. 73va), Johannes Chrysostomus stehend als Bischof mit Pedum (Figureninitiale I, fol. 75va), hl. Paula stehend (Initiale S, fol. 78va), Halbfigur in Silberstiftvorzeichnung (fol. 82va), Tyrsus und Leutius, stehend mit Palmzweig (Initiale T, fol. 82vb), Bischof Ignatius, von einem Bären angefallen (Initiale C, fol. 88va), Brigida stehend im Fellmantel (Initiale S, fol. 90va), Darbringung Christi (Initiale P, fol. 99va), Bischof Blasius im Kerker, unten zwei Schweine, links ein Jüngling mit einem Schweinskopf auf einem Teller (Initiale T, fol. 105va), zwei jugendliche Märtyrer ### (Initiale I, fol. 107vb), Agatha in einem Turm (Initiale I, fol. 108ra), Dorothea (Initiale I, fol. 109ra), Der hl. Mönch Copres erweckt einen toten Mitbruder (Initiale E, fol. 110va), Marter=Mönch Barontus, von zwei Teufeln gepeinigt (Initiale M, fol. 119ra), Jüngling durchbohrt die hl. Fusca mit einem Speer (Initiale T, fol. 124vb), hl. Juliana stehend mit einem gefesselten hockenden Teufel (Initiale B, fol. 128va), Emilianus Eremita (Initiale Q, fol. 131vb), Jüngling mit einem gefesselten Heiligen (Initiale V, fol. 132rb), Thekla auf einem Holzstoß (Initiale S, fol. 133va), Syrenaeus als Mönch ### (Initiale T, fol. 134ra), Matthias ap. stehend mit Buch (Initiale I, fol. 135ra), Walpurgis stehend und ein schlafender Bischof (Initiale C, fol. 139vb), hl. Patroclus, ein Jüngling und ein Bauer ### (Initiale C, fol. 141ra), Jüngling enthauptet Bischof Herculianius (Initiale E, fol. 145va), Macharius als Mönch in Halbfigur (Initiale D, fol. 148va), Papst Gregor stehend mit Buch (Initiale G, fol. 157vb), Longinus als Mönch mit Speer ### (Initiale Q, fol. 180ra), Gertrud stehend (Figureninitiale I, fol. 184rb), hl. Benedikt stehend mit Buch vor sechs betenden Mönchen (Initiale F, fol. 188ra), Glodosindis in einem Turm ### (Initiale T, fol. 192va), Verkündigung an Maria (Initiale V, fol. 196va), hl. Rupert stehend mit Buch und hl. Erentrud und Gefährten (Initiale H, fol. 199rb), Johannes Eremita neigt sich aus den Wolken zu fünf Männern herab (Initiale P, fol. 200va), König Chlotar ### (Initiale P, fol. 201vb), Marter des hl. Honoratus (Initiale V, fol. 201vb), Eustasius stehend mit Buch, vor ihm kniet eine Frau (Initiale I, fol. 202rb), ein Mönch reicht der hl. Maria Aegyptica einen Mantel (Initiale S, fol. 204ra), Maria thronend schenkt dem unten knienden hl. Ildefons von Toledo eine Alba (Initiale A, fol. 209ra), Kleriker ### (Initiale A, fol. 209vb), Mönch ### (Initiale O, fol. 213rb), drei Mädchen (Initiale A, fol. 214ra), ein Mann im Fluß (Initiale Q, fol. 214r-a), ein Abt (Initiale A, fol. 214rb), hl. Jungfrau und ein jüdischer (?) Archidiakon ### (Initiale F, fol. 215vb), Vertreibung aus dem Paradies (Initiale A, fol. 221va)

Inhalt:
Magnum Legendarium Austriacum 1

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 191-193 - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 254 (S. 246f.) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, XVIII, XXII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XXIII, XXIV, XXXV, XXXVI, 31-37, Abb. XVI (fol. 99va), Abb. XVII (fol. 3r), Abb. 56 (fol. 139vb), Abb. 59 (fol. 5rb, 73ra)



Cod. Zwetl. 14, entstanden um 1225/1250, Lokalisierung: Zwettl

439/350 mm., 201 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): sieben nimbierte Adler (Initiale P, fol. 2r), Remigius stehend(Figureninitiale P, fol. 4r), Remigius stehend(Figureninitiale P, fol. 5r), Bischof Nicetius ### (Initiale I, fol. 13r), Bischof Germanus ### (Initiale I, fol. 14r), Vedastus als Büste (Initiale D, fol. 15r), Fides als Halbfigur mit Palmzweig (Initiale S, fol. 23v), Gereon thronend (Figureninitiale T, fol. 37v), Christus am Kreuz (Figureninitiale T, fol. 38v), Bruno als Büste = Bruno und ein Teufel (Initiale D, fol. 40r), Teufel als Halbfigur ### = Bruno und ein Teufel (Figureninitiale I, fol. 40-r), Koloman stehend mit Palmzweig und Buch (Initiale P, fol. 46r), Fortunata stehend (Figureninitiale I, fol. 48r), Simon - mit Büchern - und Juda stehend neben bzw. hinter Initiale (Initiale S, fol. 90r), Bischof Narcissus ### (Initiale B, fol. 92v), Bischof Quintinus ### (Initiale O, fol. 93r), hl. Wolfgang stehend (Initiale B, fol. 94r), Märtyrerin Maria stehend mit Palmzweig (Initiale A, fol. 103v), Malachias als Halbfigur (Initiale M, fol. 108v), Bischof Pirmin ### (Initiale S, fol. 119v), Justus stehend mit Palmzweig (Initiale T, fol. 122r), Leonhard stehend (Initiale B, fol. 126v), Jüngling thronend (Figureninitiale T, fol. 133r), Christus am Kreuz (Figureninitiale T, fol. 135r), Martin stehend teilt seinen Mantel, der Bettler als Halbfigur im Schriftfeld (Figureninitiale fol. 149r), Mercurius kniend mit Palmzweig (Initiale C, fol. 192r)

Inhalt:
Magnum Legendarium Austriacum 3

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 193 - Rössler, Zwettl, 1891, 303f. - Winkler, Buchmalerei, 1923, 18-21 - Buberl, Zwettl, 1940, 193 - Kern, Legendarium, 1948 - Lhotsky, Quellenkunde, 1963, 220f. - Ziegler, Zwettl, 1979, 143-147 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 194 (S. 190f.) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Fingernagel, Heiligenkreuz, 1985, 67-70 - Ziegler, Zwettl, 1989, XVIII, XXII, XXIII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XI, XXIII, XXXIV, 37-40, Abb. XIX (fol. 135rb), Abb. 58 (fol. 15rb) - Simader, Gleink / Waldhausen, 2002, 4 Anm. 26.



Cod. Zwetl. 15, entstanden um 1200/1230, Lokalisierung: Zwettl

415/320 mm., 173 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Caecilia als Dreiviertelfigur mit Palmzweig (Initiale O, fol. 2r), Columban stehend als Dreiviertelfigur mit Pedum (Initiale D, fol. 8rb), Katharina ### (Initiale C, fol. 17va), Conradus ep. ### (Initiale B, fol. 22vb), Andreas ap stehend mit Buch (Initiale T, fol. 38va), Benedictus ab. ### (Initiale E, fol. 46vb), Nicolaus ### (Initiale G, fol. 59vb), Maria mit Kind thronend (Initiale C, fol. 63ra)

Inhalt:
Magnum Legendarium Austriacum 4

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 193f. - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, XVIII, XXII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, 40-43



Cod. Zwetl. 16, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

430/325 mm., 253 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hervaeus Burgidolensis, In Isaiam prophetam (Liber I-VIII)
Aelredus de Rievalle, De oneribus Isaiae
Akten des Konzils von Ephesus

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, XVI, XXV, 43f., Abb. XV (fol. 1va), Abb. XVIII (fol. 80vb)



Cod. Zwetl. 18, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

420/315 mm., 190 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Hieronymus stehend (Figureninitiale I, fol. 29v), zwei Gesichter (Initiale O, fol. 37va), zwei Gesichter (Initiale O, fol. 62ra), Gesicht (Initiale Q, fol. 138ra)

Inhalt:
Hieronymus, In Isaiam prophetam (liber I-XVIII)
Traditionsnotizen

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195 - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XVIII, 45f.



Cod. Zwetl. 19, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

420/300 mm., 245 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Gott als Halbfigur mit Buch, darunter zwei Engel mit Schriftband und Johannes ev., inspiriert vom hl. Geist, darunter ein Engel als Halbfigur mit Sphaira und Szepter; Hintergrund Stadtarchitektur = himmlisches Jerusalem (Initiale I, fol. 2ra)

Inhalt:
Augustinus, Tractatus in evangelium secundum Iohannem

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195 - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XVIII, XXII, XXVIII, 47f., Abb. XII (fol. 2ra), Abb. 49 (fol. 127ra, 161rb)



Cod. Zwetl. 21, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

420/295 mm., 205 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Kopf Christi = Christus (Initiale P, fol. 97vb), Gesicht (Initiale D, fol. 189vb)

Inhalt:
Haymo v. Auxerre, Homiliae per anni circulum
Ps.-Hieronymus, Liber Psalmorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195 - Ziegler, Zwettl, 1992, 49-51



Cod. Zwetl. 22, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

390/290 mm., 181 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Gregorius Magnus, Moralia in Iob 23-35

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195 - Ziegler, Zwettl, 1989, XII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, 52f.



Cod. Zwetl. 23, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

380/285 mm., 223 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Hand Gottes vor dem Kreuz (Initiale D, fol. 143va), Löwe (Initiale ###, fol. 164ra), Mischwesen = Fischkörper mit groteskem Kopf (Initiale I, fol. 170rb)

Inhalt:
Augustinus, Enarrationes in Psalmos 1-50
Hieronymus, Praefatio in librum psalmorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195 - Ziegler, Zwettl, 1989, XXI - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XXII, 53-55



Cod. Zwetl. 24, entstanden um 1225/1250, Lokalisierung: Zwettl

373/294 mm., 310 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Ambrosius stehend als Bischof (Initiale I, fol. 15v), Johannes Damascenus kniend als betender Mönch (Initiale D, fol. 26r), Bischof Leutger als Dreiviertelfigur (Initiale O, fol. 62v), ein Bischof ### (Initiale ###, fol. 69v), Tiburtius und Valerianus stehend mit Palmzweig (Initiale ###, fol. 72v), Papst Leo IX. als Dreiviertelfigur mit Pedum (Initiale V, fol. 81v), Bischof Nicetius stehend (Initiale P, fol. 92v), hl. Georg, ins Rad geflochten, das von Engelsbüsten getragen wird = Martyrium des hl. Georg (Initiale E, fol. 95vb), Georg ### mit Schild und Palmzweig (Initiale ###, fol. 98r), Erzbischof Adalbert stehend mit Pedum (Initiale C, fol. 101r), Engel = Symbol des Evangelisten Matthäus (Initiale ###, fol. 106v), Bischof Richarius ### (Initiale ###, fol. 107r), ein Bischof ### (Initiale ###, fol. 108v), Bischof Antimus stehend mit Pedum und Palmzweig (Initiale S, fol. 109r), Theodora ### (Initiale ###, fol. 110v), Apollonius ### (Initiale ###, fol. 112v), Hospicius ### (Initiale ###, fol. 113r), Jüngling stehend auf einer Geige spielend - zur Vita der hl. Walpurgis (Initiale I, fol. 114r), Iacobus ap. nackt an einen Baumstamm gefesselt (Initiale I, fol. 123va), Christus thronend mit Buch (Initiale T, fol. 125vb), Jüngling laufend und einen Drachen haltend, der einen Teil der Initiale ersetzt (Initiale A, fol. 126v), Domitilla stehend mit Palmzweig (Initiale E, fol. 142v), Pankraz, Jüngling mit kleinem Kreuz ### (Initiale ###, fol. 152v), Bischof Epiphanius ### (Initiale ###, fol. 153r), Mönch Torpes ### (Initiale ###, fol. 166r), Engel stehend (Initiale I, fol. 169r), Bischof Valens ### (Initiale ###, fol. 170v), Bischof Desiderius ### (Initiale ###, fol. 173), Beda Presbyter ### (Initiale ###, fol. 182r), Origines als trauernder Mönch (Initiale ###, fol. 183r), Maximinus als Jüngling ### (Initiale ###, fol. 190v), Mönch Simeon ### (Initiale ###, fol. 194v), St. Veit als Jüngling mit Palmzweig (Initiale ###, fol. 250r), Petrus stehend mit Schlüssel und Buch (Initiale I, fol. 286va)

Inhalt:
Magnum Legendarium Austriacum 2

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 194 - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 335 (S. 312f.) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XXI - Ziegler, Zwettl, 1989, IX, XVIII, XXII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XI, XXXIV, 55-59, Abb. XX (fol. 95vb), Abb. 57 (fol. 125vb) - Fingernagel/Simader, Ergänzungen, 2001



Cod. Zwetl. 25, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

390/300 mm., 280 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Alexander thronend mit Szepter und Kugel (Initiale A, fol. 132vb), groteske Köpfe (Initiale I, fol. 155rb)

Inhalt:
Flavius Iosephus, Antiquitates Iudaeorum
Flavius Iosephus, De bello Iudaico

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 195f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XIII - Ziegler, Zwettl, 1992, XVII, XXII, XXVIII, 59f., Abb. XI (fol. 109va), Abb. 24 (fol. 22vb)



Cod. Zwetl. 26, entstanden um 1195/1200, Lokalisierung: Zwettl

385/290 mm., 206 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Rankenkletterer (Initiale Q, fol. 194vb)

Inhalt:
Radulfus Flaviacensis, Commentarius super Leviticum 1-20

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, XXIII, 61f.



Cod. Zwetl. 27, entstanden um 1195/1200, Lokalisierung: Zwettl

372/284 mm., 129 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Cassiodorus, Commentarius in Psalmos 78-146

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 196 - Ziegler, Zwettl, 1992, XXVII, 62, Abb. 36 (fol. 1ra, 7va)



Cod. Zwetl. 28, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

365/285 mm., 201 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Figur umklammert Schaft (Initiale R, fol. 1ra)

Inhalt:
Cassiodorus, Commentarius in Psalmos 1-78
Urkunden

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 196 - Ziegler, Zwettl, 1992, 63, Abb. 37 (fol. 1ra, 123va)



Cod. Zwetl. 32 (fol. 190-347), entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

350/255 mm., 247 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Gregorius Magnus, Moralia in Iob (Pars 1,2; Lib. 10)
Augustinus, De vera religione
Augustinus, De duabus animabus, etc.

Literaturhinweise: Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XXI, Abb. 4.R16 (fol. 346vb) - Ziegler, Zwettl, 1989, IX, XII - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, X, XXI, XXIII, XXV, 68-70, Abb. 38 (fol. 4va, 249ra), Abb. 39 (fol. 313va, 190v)



Cod. Zwetl. 33, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

355/255 mm., 243 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): figürliche Initialen (?)

Inhalt:
Ambrosius, Super epistolas Pauli
Hilarius Pictaviensis, De trinitate
Hilarius Pictaviensis, Epistola ad filiam suam, etc.

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 196 - Fleck, Kuenringer, 1981, Nr. 243 (S. 238f.) - Ziegler, Zwettl, 1992, XXVII, 71-73, Abb. 40 (fol. 2rb, 65rb, 84va, 242rb)



Cod. Zwetl. 35, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

350/260 mm., 182 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, De gratia novi testamenti ad Honoratum
Augustinus, Contra Parmenianum Donatistam libri 3
Augustinus, Epistola ad auxilium ep. pro Classiciano, etc.

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XVIII, 75-77, Abb. 41 (fol. 1v, 2ra, 159ra)



Cod. Zwetl. 36, entstanden um 1180/1190, Lokalisierung: Zwettl

342/250 mm., 198 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, Explanatio in Ieremiam (Lib. 1-6)
Hrabanus Maurus, In lamentationes Ieremiae
Gilbertus Altissiodorensis, Treni lamentationum Ieremiae, etc.

Literaturhinweise: Stelzer, Recht, 1982 - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XVII, XXIII, 77-79, Abb. 42 (fol. 2ra, 96ra, 2rb)



Cod. Zwetl. 40, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

350/250 mm., 168 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Gesicht (fol. 120r) ###

Inhalt:
Passionale Sanctorum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, 84-86, Abb. 43 (fol. 3va, 64va, 32rb, 23rb)



Cod. Zwetl. 41, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

355/245 mm., 209 Bll.

Silhouetteninitialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt: Augustinus, 69 homiliae (fol. 3ra-70rb) - Haimo Autissiodorensis (fol. 75va-200va) - Vita Mariae Aegypticae (fol. 200va-206vb) - Tractatus breves de monasterio (fol. 207r-210vb)

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, XXV, Abb. 45 (fol. 3vb, 155va, 75va)



Cod. Zwetl. 42, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

360/257 mm., 158 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, Enarrationes in Psalmos 101-118
Urbarfragment

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XXIII, 89f., Abb. 52 (fol. 157r, 158r)



Cod. Zwetl. 44, entstanden um 1200/1200, Lokalisierung: Zwettl

355/250 mm., 196 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federprobe: Mönchskopf (fol. 61v), Datierung unbestimmt

Inhalt:
Gregorius Magnus, Moralia in Iob pars III, lib. 11.16

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, 92f.



Cod. Zwetl. 46, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

345/240 mm., 155 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Cassiodorus, Historia ecclesiastica tripartita (Libri XII)

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, 95f., Abb. 44 (fol. 2va)



Cod. Zwetl. 48, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

345/255 mm., 183 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, In Ezechielem prophetam

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 196 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 331 (S. 309) - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XVIII, XX Anm. 27a, 97f.



Cod. Zwetl. 49 (fol. 1-113), entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

337/250 mm., 297 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Paulus sitzend mit Federkiel und Buch vor Architekturhintergrund; oben zwei Rankenkletterer, einer hält eine Gans an den Schwanzfedern (Initiale P, fol. 3ra)

Inhalt:
Florus Diaconus, Expositio super epistolas Pauli s. Augustini ep. ?
Viten

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 197 - Ziegler, Zwettl, 1979, 142- Ziegler, Zwettl, 1989, XXV -Ziegler, Zwettl, 1992, X, XXIII, XXVIII, XXXI, XXXII, 98-100, Abb. 10 (fol. 3ra), Abb. 32 (fol. 130ra, 291va)



Cod. Zwetl. 51, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

345/250 mm., 235 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Petrus Tripolitanus, Expositio in epistolas Pauli ex operibus S. Augustini compilatae
Rupertus Tuitiensis, De victoria verbi Dei

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 197 - Ziegler, Zwettl, 1992, 103f.



Cod. Zwetl. 53, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

326/235 mm., 160 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): maskenartige Gesichter (Initiale ###, fol. 1r, 31va, 80vb), Isidorus Hispalensis sitzend mit Federkiel und Messer vor einem Pult (Initiale D, fol. 1ra), weibliche Figur = Grammatik thronend mit Palme und Rad (Initiale D, fol. 2v)

Inhalt:
Isidorus Hispalensis, Etymologiarum libri XX
Rätsel
Remigius Altissiodorensis, Commentum in Donati Artem Minorem

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 197 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 230 (S. 229f.) - Ziegler, Zwettl, 1989, XIII - Ziegler, Zwettl, 1992, XVII, XXI, XXII, XXIII, 106-108, Abb. X (fol. 1r), Abb. 8 (fol. 2vb)



Cod. Zwetl. 55, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

345/250 mm., 323 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Gesicht (Initiale C, fol. 119ra)

Inhalt:
Augustinus, De civitate Dei
Hymni de BMV

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 197 - Rössl, Kuenringer, 1981, Nr. 231 (S. 230f.) - Ziegler, Zwettl, 1989, XII - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XVIII, XXIII, 109f.



Cod. Zwetl. 58, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

330/230 mm., 223 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Paulus als Halbfigur (Initiale P, fol. 111vb), Paulus stehend mit Buch (Figureninitiale I, fol. 176rb)

Inhalt:
Gilbertus Porretanus, Super epistolas Pauli

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 197 - Fleck, Kuenringer, 1981, Nr. 233 (S. 231f.) - Ziegler, Zwettl, 1992, XVI, XVII, XX, XXI, XXII, XXVII, 114f., Abb. 26 (fol. 21r) - Ziegler, Zwettl, 1997, VIII, XI



Cod. Zwetl. 66, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

330/225 mm., 188 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, Sermones de verbis domini
Augustinus, Expositio super epistolam Iohannis ap. et. ev.
Iulianius Toletanus, Prognosticon futuri saeculi

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, IX, 125f., Abb. 46 (fol. 132ra)



Cod. Zwetl. 67, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

325/235 mm., 157 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, Super minores prophetas

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, 127



Cod. Zwetl. 73, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

330/230 mm., 116 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Maske im Profil (Initiale Q, fol. 101vb), Christus thronend mit Segensgestus und Buch (fol. 116r)

Inhalt:
Hrabanus Maurus, Enarrationes in Numeros
Hrabanus Maurus, Quaestiones

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 198 - Ziegler, Zwettl, 1992, XVII, 137-139, Abb. 50 (fol. 2r, 107rb), Abb. 54 (HD-Spiegel)



Cod. Zwetl. 74, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

315/220 mm., 206 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, Super 6 prophetas

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, XXII, 139f.



Cod. Zwetl. 77, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

330/225 mm., 147 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Iohannes Cassianus, Conlationes, Pars secunda
Iohannes Damascenus, Vita Barlaam et Iosaphat
Vitae sanctorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 198 - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XXIX Anm. 44, 146-148, Abb. 25 (fol. 2r) - Haidinger, Klosterneuburg, 1998, bei Nr. 14



Cod. Zwetl. 84, entstanden um 1173/1174, Lokalisierung: Zwettl

320/240 mm., 186 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Medaillon mit hl. Benedikt als Halbfigur mit Pedum, darunter drei Mönche als Halbfiguren (Initiale A, fol. 123v), vier Mönche als Halbfiguren (Initiale M, fol. 127v), hl. Benedikt mit Pedum als Halbfigur vor Architekturhintergrund (Initiale A, fol. 128v).

Inhalt:
Calendarium, Necrologium, Martyrologium Cisterciense
Regula Benedicti

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 199 - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Tomaschek, Kuenringer, 1981, Nr. 982 (S. 706f.) mit Abb. - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XXI - Ziegler, Zwettl, 1989, IX, X, XVIII, XX, XXV - Ziegler, Zwettl, 1992, XI, XIII, XV, XVI, XXII, XXV, XXVI, XXVII, XXVIII, XXX, XXXI, XXXIII, XXXVII, 158-167, Abb. I (fol. 123v), Abb. II (fol. 128v), Abb. 6 (fol. 127v), Abb. 17 (fol. 153v, 35r, 46v), Abb. 18 (fol. 171r), Abb. 20 (fol. 25v, 26v) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI



Cod. Zwetl. 85, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

320/220 mm., 137 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Augustinus, De trinitate libri XV

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XXI - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XX Anm. 27a, XXII, XXIII, 167-168



Cod. Zwetl. 86 (fol. 1-41), entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Heiligenkreuz und/oder Zwettl

330/210 mm., 79 Bll.

keine
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Christus in Kreuzeshaltung (fol. 2v), 4 Cherubim (fol. 5v), Kreuz (fol. 10v), Evangelistensymbole (fol. 16v), unten: Greif mit Flügel (wohl Nachtrag, Entstehungszeit unbekannt, fol. 16v), Hrabanus Maurus kniend (fol. 29v)

Inhalt:
Hrabanus Maurus, De mysterio sanctae crucis
Vitae sanctorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 199 - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XVI, XVII, XXI, XXXII, 169f., Abb. XIII (fol. 29v), Abb. 86 (fol. 16v)



Cod. Zwetl. 89, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

315/230 mm., 235+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): sitzende Figur = Augustinus ? (Initiale M, fol. 2rb)

Inhalt:
Augustinus, Confessiones 1-13
Angelomus Luxoviensis, Expositio super Genesim
Gundissalinus, De anima

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 199 - Ziegler, Zwettl, 1992, IX, XVIII, XXII, 174-176



Cod. Zwetl. 93, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

320/220 mm., 72+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Cyprianus, Epistolae
Cyprianus, Opera

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 199 - Ziegler, Zwettl, 1992, XIX, 180f.



Cod. Zwetl. 94, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

315/220 mm., 138 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, Opera

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XII - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XXVII, 182f., Abb. 35 (fol. 2v-3r)



Cod. Zwetl. 95 (fol. 139-268), entstanden um 1150/1250, Lokalisierung: Zwettl

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Hirsch (Initiale D, fol. 257v)

Inhalt:
Walafridus Strabo etc.
Hieronymus, Varia

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, XVII, XXII, 183-186



Cod. Zwetl. 96, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl, Heiligenkreuz (?)

320/220 mm., 160 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Iohannes Cassianus, De institutis coenobiorum
Conlationes patrum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, X, 186f



Cod. Zwetl. 98, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

300/215 mm., 221 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Petrus Lombardus, Libri quattuor sententiarum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1992, 190



Cod. Zwetl. 101, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

302/200 mm., II+165 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Beda Venerabilis, In Cantica canticorum allegorica expositio
Honorius Augustodunensis, Expositio in Cantica canticorum
Verse über wilde Tiere, Vögel und Bäume (um 1200)

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, 1f.



Cod. Zwetl. 102 (149-268), entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

305/215 mm., 271 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Origenes, Homiliae in Genesim, interprete Rufino (fol. 149r-213v)
Origenes, Homiliae in Exodum, interprete Rufino (Fol. 214r-267r)
Zwettler Annalen 1075-1169/70

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XIX, XXI, XXIII Anm. 15, 2-5



Cod. Zwetl. 144 (fol. 25-94), entstanden um 1180/1180, Lokalisierung: Zwettl

320/220 mm., 193 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): hl. Bernhard stehend als Halbfigur mit Pedum, darunter ein schreibender Zisterziensermönch (Initiale B, fol. 26r)

Inhalt:
Vita sancti Bernardi Claraevallensis (PL 185, 225-366)

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, 117-124, Abb. 4.R2 (fol. 26r)



Cod. Zwetl. 147, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

302/203 mm., 331 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Glossa ordinaria in Genesim
Augustinus, De quantitate animae
Hieronymus, Epistola ad Marcellinum et Anapsychiam de animae statu; etc.

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 17, Anm. 24, Anm. 42, 128-132, Abb. 4.R6 (fol. 123rb)



Cod. Zwetl. 149, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

310/210 mm., 179 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Faun ohne Oberkörper (Initiale D, fol. 98vb)

Inhalt:
Augustinus, Retractationes (nur Kapitel 9[10], De Genesi adversus Manichaeos libri duo
Augustinus, De Genesi contra Manichaeos
Augustinus, De mendacio; etc.

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 17, Anm. 23, Anm. 25, 134-138, Abb. 4.R7 (fol. 111ra), Abb. 4.R13 (fol. 123v)



Cod. Zwetl. 156, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

305/210 mm., 170 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hieronymus, Liber quaestionum hebraicarum in Genesim
Ps.-Hieronymus, De decem temptationibus populi Israel in deserto
Ps. Hieronymus, Succinta commemoratio decem temptationum

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, 156-159



Cod. Zwetl. 161, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

315/210 mm., 128 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Origenes, Homiliae in Numeros, interprete Rufino

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, X, 176f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XII



Cod. Zwetl. 163 (fol. 1-143), entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

310/220 mm., 304 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ganzseitige Federzeichnung: hl. Ambrosius (fol. 1v). Kopf eines Fauns (Initiale S, fol. 2ra), Matthäus-Engel als Halbfigur, Köpfe der weiteren Evangelistensymbole (Initiale Q, fol. 3vb), Lukas-Stier mit Schriftrolle, darunter hl. Ambrosius thronend und schreibend (Initiale F, fol. 6va)

Inhalt:
Ambrosius, Expositio evangelii secundum Lucam
Ambrosius (?), De sancta Eucharistia

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 199f. - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 227 h (S. 228) - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XXIV Anm. 17, Anm. 24, Anm. 27, 179-181, Abb. 4.R8 (Abb. 3vb) - Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, XXV - Ziegler, Zwettl, 1992, XXII, XXVI, XXVIII, XXXI, Abb. 9c (fol. 6v)



Cod. Zwetl. 164, entstanden um 11751200/1200, Lokalisierung: Zwettl

310/200 mm., I+105 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ganzseitige Federzeichnung: Christus am Kreuz = Kreuzigung Christi (fol. 1r); segnender Christus als Halbfigur (Initiale O, fol. 3r)

Inhalt:
Florilegium
Godefridus Viterbiensis, Versus de triginta denariis
Sermones; etc.

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 200 - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XIX, XXIV Anm. 27, XXXI, 182-184 - Ziegler, Zwettl, 1989, XXV



Cod. Zwetl. 171 (fol. 1-202), entstanden um 1200/1250, Lokalisierung: Zwettl

285/200 mm., 354+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): hl. Bernhard als Halbfigur (Initiale U, fol. 2r)

Inhalt:
Bernardus Claraevallensis, Sermones super Cantica canticorum 1-83

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 200 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 24, XXV Anm. 44, 201-203, Abb. 4.R14 (Abb. 2r) - Ziegler, Zwettl, 1989, XIV



Cod. Zwetl. 172, entstanden um 1100/1150, Lokalisierung: Niederösterreich (?)

290/230 mm., 56 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): architektonische Gliederung im Kalendarium (fol. 17v, 19r, 20r, 21v, 22r), Computus digitorum: Reihenfolge von 24 Fingerstellungen in roter Federzeichnung (fol. 27v)

Inhalt:
Kalendarium
Komputistische Tabellen
Computus; etc.

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, 204-210



Cod. Zwetl. 179, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

298/205 mm., 143 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): zweimal hl. Ambrosius (?) als Halbfigur in Medaillons (Initiale I, fol. 1v)

Inhalt:
Ambrosius, Hexameron
Ambrosius, De paradiso
Ambrosius, De Cain et Abel

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 16, Anm. 24, 223f., Abb. 4.R5 (fol. 1r) - Ziegler, Zwettl, 1989, XII



Cod. Zwetl. 180, entstanden um 1200/1230, Lokalisierung: Zwettl

302/217 mm., 133 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnungen (meist ganzseitig): Christus als Reis aus der Wurzel Jesse (3r), Das Paradies (18r), Peregrinus und Theodora (25v), Baum der Laster (36v), Baum der Tugenden (37r), Sieg der Demut über den Stolz (35v), das Viergespann der Vorbilder (56r), Die klugen und die törichten Jungfrauen (66r), Die drei Stände (76r), Kampf zwischen Fleisch und Geist (87r), Die Tugendleiter (95v), Christus als Herr der Vollendeten (110r), Das Haus der Weisheit (115v).

Inhalt:
Speculum virginum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 200-202 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 334 (S. 311f.) - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XXI, XXIV Anm. 27, 224f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XVIII



Cod. Zwetl. 182, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

295/203 mm., 129 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, De Genesi ad litteram libri duodecim
Achtzehn Verse über Augustinus, De Genesi ad litteram libri duodecim

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 202 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 25, 227f., Abb. 4.R15 (fol. 42r)



Cod. Zwetl. 183, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

288/188 mm., 300 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, De consensu Evangelistarum
Cassianus Abbas Massiliensis, Conlationes 18-22
Verba seniorum, interprete Pelagio Diacono Romano (= Vitarum patrum liber quintus)

Literaturhinweise: Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XIX, XXIV Anm. 17, 228-232, Abb. 4.R9 (fol. 113v)



Cod. Zwetl. 187, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Zwettl

305/208 mm., 161 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): blasender (?) Kopf eines Fauns (Initiale Q, fol. 2ra)

Inhalt:
Ps. Hegesippus (Ps. Ambrosius), Historiae libri quinque
Ps. Philo: Antiquitatum biblicarum liber mit dem vorangestellten 11. Kapitel aus Hieronymus: De viris illustribus

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 202 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIII Anm. 15, Anm. 24, 238-240, Abb. 4.R4 (fol. 2r)



Cod. Zwetl. 190, entstanden um 1200/1230, Lokalisierung: Zwettl

302/210 mm., 128 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Innocentius III. (Lotharius de Segni), De sacro altaris mysterio 1-6
Gaudentius Brixiensis, Tractatus XXI
Sermones

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 202 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 24, 244f., Abb. 4.R12 (fol. 3v)



Cod. Zwetl. 194, entstanden um 1175/1176, Lokalisierung: Zwettl

332/230 mm., I+156 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnung: Kanonbild = Kreuzigung Christi mit Maria und Johannes (fol. 2v) Mönch (Bernhard von Clairvaux ?) am Altar=Meßopfer, segnende Hand Gottes (Initiale T, fol. 3r)

Inhalt:
Missale cisterciense

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 202 - Ziegler, Zwettl, 1979, 143 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 197 (S. 192f.) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV, 251-259 - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XII, XX, XXV - Ziegler, Zwettl, 1992, X, XII, XV, XVI, XX, XXII, XXVI, XXVII, XXVIII, XXIX, XXX, XXXI, XXXII, XXXVII, Abb. VII (fol. 47v), Abb. 9a, b (fol. 2v, 3r), Abb. 12 (fol. 10v), Abb. 21 (fol. 3r) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI



Cod. Zwetl. 197, entstanden um 1175/1176, Lokalisierung: Zwettl

330/240 mm., 406 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Deckfarbeninitialen: die drei Frauen am Grab (Initiale I, fol. 114r), Ausgießung des Heiligen Geistes (Initiale I, fol. 128r)

Inhalt:
Evangelistarum cisterciense

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 202 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 333 (310f.) - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XV, XXIV Anm. 26, 265-267, Abb. 4 (fol. 12v) - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XX, XXIV, XXV, Abb. II (fol. 114r) - Ziegler, Zwettl, 1992, XIII, XV, XX, XXXVII



Cod. Zwetl. 199, entstanden um 1200/1225, Lokalisierung: Zwettl

305/240 mm., 147 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): segnender Christus als Dreiviertel-Figur mit Kreuzstab (Initiale S, fol. 8r)

Inhalt:
Graduale cisterciense (Fragment)

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 203 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, 271-274



Cod. Zwetl. 204, entstanden um 1200/1228, Lokalisierung: Zwettl (?)

312/215 mm., 236 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Halbfigur läutet Glocken, weitere Figuren ? (Initiale B, fol. 6r), ganzseitige Miniaturen: David kniend, unten Vertreibung aus dem Paradies (fol. 35r), Maiestas Domini (fol. 54v), Christus mit zwei Aposteln ? (halbseitig, fol. 70v), Weltgericht (fol. 87r), je zwei Apostel (fol. 108r-109v), Johannes Bapt. (fol. 110r), David thronend, mit Leier (fol. 128v), Der greise David gibt einem Bettler aus dem Krug zu trinken (fol. 132r), Jutta Tursin zu Lichtenfels kniet vor Maria Magdalena (fol. 132v), sechs Propheten (fol. 133r-134r), Maiestas Domini (fol. 134v), Trinität (fol. 135r), sechs Apostel (fol. 135v-136v), zwei Figuren (fol. 137r), Abraham und die drei Engel (fol. 137v), Versuchung Christi (fol. 156r), sechs Propheten (fol. 156v), hl. Nikolaus von Myra (fol. 157r). (1r-5v) Sternkreiszeichen.

Inhalt:
Psalterium

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 203-205 - Ziegler, Kuenringer, 1981, Nr. 199 (S. 194f.) - Ziegler, Zwettl, 1989, XXI, XXV, XXVIf., 9-11, Abb. V (fol. 71r), Abb. VI (fol. 5ar), Abb. VII (fol. 109v-110r), Abb. 42 (fol. 1r), Abb. 43 (fol. 35r), Abb. 44 (fol. 87v), Abb. 45 (fol. 124v),



Cod. Zwetl. 208, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

296/210 mm., 203 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Epstolarium cisterciense

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 205 - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, X, XX, XXI, XXIV, XXV, 23-25, Abb. 12 (fol. 91r), Abb. 13 (fol. 104r) - Ziegler, Zwettl, 1992, XIII, XXXVII, Abb. I (fol. 91v) - Ziegler, Zwettl, 1997, XI



Cod. Zwetl. 218, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

300/205 mm., 195 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnung unten: liegende Figur mit Gegenstand (fol. 82v)

Inhalt:
Ambrosius, In psalmos
Ambrosius, De mysteriis
Ambrosius, De sacramentis

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, XXI, 50-52, Abb. 28 (fol. 55r)



Cod. Zwetl. 225, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

279/198 mm., 148 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Honorius Augustodunensis, De scriptoribus ecclesiasticis
Smaragdus, Diadem religiosorum
Iohannes de Fécamp, Theoretica

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 206 - Ziegler, Zwettl, 1989, XVIII, XX, 62-65, Abb. 21 (fol. 96r)



Cod. Zwetl. 231, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

290/200 mm., 211 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Fratze (Initiale Q, fol. 124vb)

Inhalt:
Hugo de S. Victore, Commentarius in Hierarchiam sancti Dionysii Areopagitae
Augustinus, Sententia, De eo quid sit Deus
Ivo Carnotensis, Panormia seu Decretum

Literaturhinweise: Stelzer, Recht, 1982 - Ziegler, Zwettl, 1989, XX, 77-80



Cod. Zwetl. 232 (101-231), entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl (?)

284/203 mm., 231 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): sitzende Figur mit ausgebreiteten Armen, die Ranke haltend; zu ihren Füßen ein Vierfüßler (Initiale M, fol. 220va)

Inhalt:
Origenes, Homiliae in librum iudicum
Origenes, Homilia in 1.regum
Origenes, Homilia in Cantica canticorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 206 - Ziegler, Zwettl, 1989, 80-83, Abb. 22 (fol. 136r), Abb. 24 (fol. 217va)



Cod. Zwetl. 236, entstanden um 1175/1200, Lokalisierung: Zwettl

274/185 mm., 108 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Dionysius Areopagita, De coelesti hierarchia
Dionysius Areopagita, Epistola ad Gaium monachum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, 94-96



Cod. Zwetl. 238, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

270/195 mm., 121 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Johannes der Täufer stehend mit Spruchband (Figureninitiale I, fol. 30v)

Inhalt:
Hieronymus, Super Matthaeum
2 Sermones zu De Translatione Benedicti des Odo, abbas Cluiacensis II.

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 206f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XXI, 98f., Abb. 33 (fol. 30v) - Ziegler, Zwettl, 1992, XVI Anm. 23



Cod. Zwetl. 239, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

270/190 mm., 111 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Vitae patrum
Alcuinus, Interrogationes et responsiones in Genesim
Carmina

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 207 - Ziegler, Zwettl, 1989, 100-103, Abb. 34 (fol. 4r) - Ziegler, Zwettl, 1992, XVI Anm. 23



Cod. Zwetl. 240, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

255/191 mm., 138 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hilarius Pictaviensis, Tractatus in evangelium Matthaei
Adhemar de Saint-Ruf, Abbreviationes sententiarum patrum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, 103-105



Cod. Zwetl. 241, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

264/183 mm., 100 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Isidorus Hispalensis, Liber sententiarum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 207 - Ziegler, Zwettl, 1989, XXI, 105f.



Cod. Zwetl. 248, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

270/188 mm., 119 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Gilbertus Porretanus, Super librum Boetii de sancta trinitate
De Fide Christiana Novi et Veteris Testamenti

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 207 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 31 - Ziegler, Zwettl, 1989, 116f. - Ziegler, Zwettl, 1992, XVI



Cod. Zwetl. 250, entstanden um 1200/1220, Lokalisierung: Heiligenkreuz - Zwettl

220/152 mm., I+265+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Bibel

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 207 - Ziegler, Zwettl, 1989, XII, XXII, 119-121, Abb. 25 (fol. 63va) - Fingernagel/Simader, Ergänzungen, 2001



Cod. Zwetl. 253, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

244/173 mm., I+169 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ganzseitige Federzeichnung: Darstellung der Vita activa und Contemplativa - Ritter und Kleriker (fol. 145v), Vogeldarstellungen (fol. 146vb, 148v, 150r), Theobaldus als Dreiviertelfigur und Vögel (fol. 151vb), Vogeldarstellungen (152vb, 153ra, 153va, 154va, 155va, 157rb, 157vb, 158rb, 159ra, 159va, 159vb, 160ra, 160vb, 161ra, 161rb, 161va, 162ra, 162rb, 163ra, 163rb, 164ra), ganzseitige Federzeichnung:De Rota = Rad des guten Mönches (fol. 165va), Rad des schlechten Mönches (fol. 169v).

Inhalt:
Boethius, De trinitate
Marcus Tullius Cicero, Liber de officiis
Marcus Tullius Cicero, Laelius de amicitia

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 207f. - Rössl, Kuenringer, 1981, Nr. 248 c2 (S. 242f.) - Fingernagel, Heiligenkreuz, 1985, 293f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XVII, XXIV, 123-126, Abb. IV (fol. 145v), Abb. 35 (fol. 3r), Abb. 40 (fol. 150r), Abb. 41 (fol. 169v)



Cod. Zwetl. 261, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

255/175 mm., 86 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Hilarius Pictaviensis, Liber de synodis, seu de fide orientalium
Sermo Arrianorum
Ps. Augustinus, Contra Iudaeos, paganos et Arianos sermo de symbolo

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 201 - Ziegler, Zwettl, 1989, 153-155, Abb. 30 (fol. 2r) - Ziegler, Zwettl, 1992, XVI



Cod. Zwetl. 263, entstanden um 1139/1159, Lokalisierung: Zwettl

255/162 mm., 103 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Gregorius Magnus, Liber Dialogorum 1-4

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XXI, 158-160, Abb. 263 (fol. 1r)



Cod. Zwetl. 276, entstanden um 1200/1250, Lokalisierung: Österreich

270/173 mm., 147 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Commentarius in duodecim libros prophetarum minorum

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 208 - Rössl/Ziegler, Zwettl, 1985, XXIV Anm. 30 - Ziegler, Zwettl, 1989, 189-191



Cod. Zwetl. 281, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

260/170 mm., 176 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Bernardus Claraevallensis, Sermones de tempore et de sanctis

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, 200-202 - Ziegler, Zwettl, 1997, XI



Cod. Zwetl. 284, entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

260/190 mm., I+188 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Otto Episcopus Frisingensis, Chronica sive Historia de duabus civitatibus

Literaturhinweise: Rössl, Kuenringer, 1981, Nr. 232 (S. 231) -Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, XIV, XV, 205-208



Cod. Zwetl. 293 (fol. 40-154), entstanden um 1150/1175, Lokalisierung: Zwettl

272/193 mm., I+154 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): 138r schematische Darstellung mit Kreuzigung Christi und Maria - rechts davon figurale Federprobe.

Inhalt:
Remigius Altissiodorensis, Commentarius in Donati artem minorem
Albericus (de Monte Cassino), De barbarismo solaecismo
Gregorius Magnus, Liber regulae pastoralis

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XIX, XXI, 227-231, Abb. 19 (fol. 140r), Abb. 26 (fol. 40v)



Cod. Zwetl. 294, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

257/180 mm., 198 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Bernardus Claraevallensis, Varia
Bernardus Claraevallensis, Sermones
etc.

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XIV, XVIII, 231-236



Cod. Zwetl. 296, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

264/185 mm., 217 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): 85r Oben: klimatische Zonenteilung der Erde in die vier Himmelsrichtungen. Unten: Tierkreiszone mit den Monaten, klimatische Zone, sowie die Zone der Sonne- und Mondbahn; rechts: Berechnung der Erdbahn: Circuitus-terrae in kleinen Kreisformen. 85v: Sternbild des Helix (16 Sterne); Fenix (7 Sterne). 86r: Draco + 2 Helices (22 Sterne). 86v: Hercules kniend mit Keule in der Linken, in der Rechten das Haupt der Medusa (10 Sterne); links grüner Baum mit roten Blättern. 87r: Serpentarius (Asclepius) (23 Sterne), um den Körper und in beiden Händen Schlange haltend; er steht auf dem Skorpion (19 Sterne); Profilhaltung des Kopfes, Frontalhaltung des Körpers. 87v: Arcades (16 Sterne), über kurzem Gewand grüne Toga; in der Linken hält er einen Zweig (?), über der Rechten ein Fell. 88r: Iustitia (17 Sterne), 'Engelsfigur' im antiken Gewand, in der Linken die Waage (darunter die Worte:Libra), in der Rechten einen weiteren Gegenstand. 88v: Gemini (12 Sterne zusammen) tragen antiken Kurzrock mit Toga; Speer in der Rechten und in der Linken; dazw. der Krebs mit 15 Sternen. 89r: Leo (13 Sterne). 89v: Agitator (10 Sterne) in der Rechten roter Stab mit grüner Schlange; auf dem linken Arm zwei kämpfende Steinböcke; schwebende Haltung, rechts unten ein Steinbock. 90r: Thaurus (18 Sterne) 1.Körperhälfte in liegender Haltung. 90v: Cepheus (21 Sterne) frontale Haltung, segnender Gestus, antikes Gewand. 91r: Cassepia (Cassiopeia) (13 Sterne) thronend; Hintergrund: Säulenarchitektur; die Arme in segnender Haltung ausgebreitet. 91v: Andromeda (21 Sterne) auf Drachen stehend, die Arme ausgebreitet; von Hüfte zwei Bänder ausgehend; im Baum versch. Gegenstände (Papagei?; Kelch?). 92r: Equus (Torso; 16 bzw. 18 Sterne); Aries (17 Sterne). 92v: Triangulus (3 Sterne); Pisces (2 Stück; 39 Sterne). 93r: Perseus (12 Sterne) in fliegendem, grünem Gewand; In der Rechten das Haupt der Medusa (Gogonus; 4 Sterne) in der Linken hirschartiges Geweih. 93v: Pliades (Pleiades). 94r: Lira (9 Sterne); Cignus (14 Sterne). 94v: Aquarius (18 bzw. 20 Sterne) mit grüner Wasserquelle, die von den Händen ausgeht; Profilhaltung, in fliegendem Gewand. Capricornus (26 Sterne). 95r: Sagittarius (17 bzw. 19 Sterne) in springender Haltung mit ausgerichtetem Pfeil und Bogen. Aquila (3 bzw. 4 Sterne). 95v: Delfinus (9 Sterne). Orion (14 bzw. 17 Sterne). 96r: Canicula (18 bzw. 20 Sterne). Lepus (7 Sterne). 96v: Navis (26 Sterne) auf grünem Wasser; im Boot Segelpfuhl mit Tuch. Cecus (12 bzw. 14 Sterne). 96ar: Eurus qui et Heyrinadus (18 Sterne). Piscis magnus qui et auster dicitur. Sacrarius qui et farum accipitur (4 Sterne). 96av: Centaurus fertur habere bestiam in manu iuxta sacrarium (34 bzw. 37 Sterne), in der Rechten Hase mit Schwert; in der Linken Bestie über Opfergestell. 97r: Serpens mit Taube (corvum) (7 bzw. 10 Sterne). Anticanis (3 bzw. 4 Sterne). 97v: 5 Planeten. Tovis. Pheton. Mars. Lucifer. Mercurius. 99v: Tierkreis mit Sol und Luna im Zentrum; Figuren in sitzender Haltung, das Gewand ist besprengelt. 100r: Luna auf dem Ochsenwagen: 4 Ochsen, je zwei bildparalell. 101v: Sol auf 4 Pferden in frontaler Haltung sitzend; in der Linken die Weltkugel mit Kreuz. 102r: Planetarum (in geometrischen Kreisen); rechts davon Tabelle mit den Planeten: Venus. Mercurius. Saturnius. Sol. Mars. Iupiter. Luna; Tit.: Zodiacus.

Inhalt:
Beda Venerabilis, De natura rerum
Aratos von Soloi, Sternbildkatalog
Augustinus, Opera

Literaturhinweise: Buberl, Zwettl, 1940, 208 - Haidinger, Kuenringer, 1981, Nr. 241 a (S. 235-238) - Rössl / Ziegler, Zwettl, 1985, XV - Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, XXII, XXIII, XXIV, 239-243, Abb. III (fol. 95v), Abb. 36 (fol. 87v), Abb. 36 (fol. 89r), Abb. 38 (fol. 89v), Abb. 39 (fol. 90r) - Ziegler, Zwettl, 1997, XVII - Haidinger, Klosterneuburg, 1998, bei Nr. 13



Cod. Zwetl. 298, entstanden um 1190/1200, Lokalisierung: Zwettl

263/180 mm., 138 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Honorius Augustodunensis, Clavis physice
Ad genus animalis; ad substantiam hominum

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, 244f.



Cod. Zwetl. 299 (fol. 130-282), entstanden um 1190/1210, Lokalisierung: Zwettl

262/176 mm., 284 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, Opera
Victor Vitensis, Historia persecutionis Africanae provinciae
Paulus Diaconus, Historia Romana

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1989, XIII, fol. 246-248, Abb. 29 (fol. 130r)



Cod. Zwetl. 302, entstanden um 1180/1200, Lokalisierung: Heiligenkreuz, Zwettl (?)

248/170 mm., 148 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Iohannes Beleth, Summa de ecclesiasticis officiis
Guilelmus de Merula, Sermones de tempore
Bernhardus Claraevallensis, Commentarius in psalmos

Literaturhinweise: Rössler, Zwettl, 1891, 403 - Ziegler, Zwettl, 1989, XXI, XXII - Ziegler, Zwettl, 1997, 1f.



Cod. Zwetl. 306, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl (?)

296/192 mm., I+202+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Gesicht, flüchtig gezeichnet (Initiale U, fol. 35v), bärtiger Kopf und eine Hand (Initiale V, fol. 36r)

Inhalt:
Bernardus Claraevallensis, De consideratione ad Eugenium papam libri V
Bernardus Claraevallensis, De diligendo deo
Bernardus Claraevallensis, De praecepto et dispensatione, etc.

Literaturhinweise: Rössler, Zwettl, 1891, 404f. - Ziegler, Zwettl, 1989, XIV, XVII, XVIII - Ziegler, Zwettl, 1997, VIII, XI, 12-15, Abb. 6 (fol. 36r)



Cod. Zwetl. 320 (fol. 116/117), entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl ?

217/185 mm., 2 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Missale-Fragment

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 49-52



Cod. Zwetl. 355 (fol. 108-123), entstanden um 1200/, Lokalisierung: Zwettl

197/138 mm., 16 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Augustinus, Enchiridion de fide, spe et caritate

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 186-189



Cod. Zwetl. 359, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

215/150 mm., 94 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnungen: Hund (fol. 16v), bärtiger Mann als Halbfigur im Dreiviertelprofil mit Schriftrolle (fol. 18r)

Inhalt:
Sermones
Gerhoch de Reichersberg, Liber de laude fidei

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 204-206



Cod. Zwetl. 363, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

195/138 mm., 167 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Didymos Alexandrini, Liber de spiritu sancto
Alcuinus, De fide sanctae et individuae trinitatis
Alcuinus, De trinitate ad Fredegisum quaestiones XXVIII, etc.

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 215-218



Cod. Zwetl. 367, entstanden um 1165/1200, Lokalisierung: Zwettl

213/150 mm., 175 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Hugo von Fouilloy, De claustro animae
Tractatus de beatitudine
Hugo de S. Victore, Tractatus super Magnificat

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 227-230



Cod. Zwetl. 380, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Zwettl

196/152 mm., 131 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Honorius Augustodunensis, Gemma animae
Sermones et Legendae
Eutropius, Epistola ad Petrum papam, etc.

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, VIII, 264-268, Abb. 5 (fol. 83r)



Cod. Zwetl. 398 (fol. 1, 192), entstanden um 1174/1200, Lokalisierung: Zwettl

322/235 mm., 2 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Antiphonale-Fragment (weiter Bll. siehe Lit.)

Literaturhinweise: Ziegler, Zwettl, 1997, 316-321




(updated 18. Dec. 2002)
Friedrich Simader
HOME