Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


St. Paul im Lavanttal, Stiftsbibliothek

Cod. 45/3 (26.4.13), entstanden um 1200/1250, Lokalisierung: Österreich (?)


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Allegorie der Harfe Davids

Inhalt:
Honorius Augustodunensis, Sermones de sanctis
Honorius Augustodunensis, Speculum ecclesiae

Literaturhinweise: Holter, St. Paul, 1969, 400 - Klemm, Handschriften, 1988, 16 - Holter, Spital, 1991, 619



Cod. 53/3 (27.3.28), entstanden um 1090/1120, Provenienz: Spital am Phyrn, Lokalisierung: Kremsmünster oder St. Florian (?)

260/205 mm., 229 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Lektionar

Literaturhinweise: Eisler, Kärnten, 1907, Nr. 82 (S. 110) - Holter, St. Paul, 1969, 402 - Holter, Buchmalerei, 1975, 43f. - Holter, Spital, 1991, 618 - Pascher, St. Paul, 1991, Nr. 7.6 (S. 131f.)



Cod. 70/3 (27.1.29), entstanden um 1200/1250, Provenienz: Spital am Phyrn, Lokalisierung: Österreich (?), Admont (?)

210/156 mm., 109 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnung: Aus einer Wolke neigt sich Christus zu Maria, ihr gegenüber fünf Engel; vom Haupt der Maria fliegt eine Taube mit einem Zweig auf Christus zu (fol. 54v).

Inhalt:
Sermones de sanctis et expositiones evangeliorum

Literaturhinweise: Eisler, Kärnten, 1907, Nr. 83 (S. 111) - Holter, St. Paul, 1969, 402 (irrtümlich als Nr. 52/3) - Holter, Spital, 1991, 619



Cod. 83/3 (25.4.29), entstanden um 1240/1260, Lokalisierung: Österreich


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Ordo sive Breviarium secundum Pataviensem ecclesiam

Literaturhinweise: Holter, St. Paul, 1969, 406



Fragm. 14/8, entstanden um 1150/1200, Provenienz: aus dem Einband von Cod. 601/0, Lokalisierung: Kärnten (?) (St. Paul im Lavanttal)

228/21 mm., 1 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Sternbilder und Monatsarbeiten in Medaillons: Steinbock, darunter: Jüngling mit Axt schlachtet Schwein (?) (recto)

Inhalt:
Kalender-Fragment

Literaturhinweise: Wind, Sakramentar, 1985, 32, Abb. 6 - Pascher, St. Paul, 1991, Nr. 9.4 (S. 155)



Fragm. 15/8, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: St. Paul im Lavanttal

40/36 mm., 2 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Sequentiar-Fragment

Literaturhinweise: Pascher, St. Paul, 1991, Nr. 7.4 (S. 129)



Fragm. 54/8 (Gottschalk-Antiphonar), entstanden um 1170/1200, Provenienz: Lambach (aus Inkunabel 5.4.17 [Vorsatz] aus Spital am Phyrn), Lokalisierung: Lambach

305/217 mm., 2 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Johannes ev. als Büste (Initiale V, fol. 1v)

Inhalt:
Antiphonar-Fragment

Literaturhinweise: Holter, St. Paul, 1969, 440 - Holter, Lambach, 1986, 95 - Holter, Lambach, 1989, 213 - Davis, Gottschalk, 1993




HOME