Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


Oxford, Bodleian Library

Canon. Bibl. Lat. 45, entstanden um 1050/1100, Lokalisierung: Salzburg

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ergänzte Federzeichnung, Mitte 12. Jahrhundert: Der Engel am leeren Grab Christi, daneben Christus und Maria Magdalena=Noli me tangere

Inhalt:
Lektionar

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 37 (S. 4)



Canon. Bibl. Lat. 60, entstanden um 1178/1178, Provenienz: Ranshofen, Lokalisierung: Salzburg, St. Peter

317/232 mm., 136 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Kanontafeln (fol. 1v-5r), Evangelistenbilder (fol. 14v, 47v, 72v, 108v), Kreuzigung Christi (fol. 132v)

Inhalt:
Evangeliar

Literaturhinweise: G. Swarzenski, Salzburg, 1913, 100-102, Taf. LXXXII-LXXXIII - Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 82 (S. 6) - Holter, Chorherrenstifte, 1984, 210 - Wind, Schreibschule, 1996, 376



Canon. Bibl. Lat. 72 (18965), entstanden um 1150/1200, Provenienz: Mosach, Lokalisierung: Admont (?)

446/298 mm., I+2+378+2+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Bibel mit Prologen

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 104 (S. 8) - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 64-66



Canon. Bibl. Lat. 76 (Bibel von Ranshofen, Teil 3), entstanden um 1140/1150, Provenienz: Ranshofen, Lokalisierung: Salzburg, St. Peter (?)

418/308 mm., I + 175 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): zehn Kanontafeln mit Büsten von Christus und den Evangelisten (fol. 29v- 35r); Initialen mit figürlichem Schmuck auf fol. 1v, 54v, 85r, 98r, 117r, 119v, 125v, 128v, 136v, 144r, 149r, 155v, 157v, 159r, 160r, 164v, 169r Johannes Ev. (?) mit Adlerkopf (Figureninitiale I, fol. ###), stehender Prophet (?) (Initiale P, fol. ###)

Inhalt:
Bibel (Psalter und Neues Testament)

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 74 (S. 6), Tafel VI - Holter, Chorherrenstifte, 1984, 209f., Nr. 3.17 (S. 290) - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 33f.



Canon. liturg. 202 (19314), entstanden um 1150/1200, Provenienz: S. Pietro in Sutrio bei Udine, Lokalisierung: Salzburg (?)


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Antiphonale

Literaturhinweise: Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 67-73



Canon. liturg. 325 (19414), entstanden um 1175/1200, Provenienz: Benedictine Abbey of St. Gall, Mosach (Moggio), congregation of Hirsau, dioc. Udine, Lokalisierung: Österreich (?)

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): figürliche Initialen (?)

Inhalt:
Benedictine Ordinal

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 81 (S. 6)



Canon. liturg. 340, entstanden um 1200/1216, Provenienz: St. Gallus in Mosach (Moggio), dioc. Udine, Lokalisierung: Admont (?)

280/192 mm., I+153+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Graduale

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 110 (S. 8) - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 49-66



Canon. liturg. 346, entstanden um 1228/1228, Provenienz: St. Gallus , Mosach (Moggio), dioc. Udine, Lokalisierung: Österreich (?)


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Breviarium Benedictinum

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 121 (S. 9)



Canon. liturg. 354 (19440), entstanden um 1200/1230, Provenienz: St. Paul im Lavanttal, Lokalisierung: St. Paul im Lavanttal (?)

285/195 mm., I+287+I Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): beschädigtes Kanonbild = Kreuzigung Christi (fol. 67r)

Inhalt:
Missale

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 102 (S. 8) - Flotzinger, St. Paul, 1991, Nr. 7.19 (S. 140-142 - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 9-34 - Haidinger, Kremsmünster, 1998, 28, 32, 42, 44f., 47-67



Canon. liturg. a. 6 (Fragment), fol. 1-2, entstanden um 1150/1200, Provenienz: unbestimmt, Lokalisierung: Salzburg (?)


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): schwer beschädigte Federzeichnung, im Zentrum liegende Maria (?)=dem Text nach Geburt Christi (?), umgeben von stehenden Gestalten; möglicherweise auch Marientod

Inhalt:
Paulus Diaconus, Homily on Vigil of the Nativity

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 103 (S. 8)



Canon. Misc. 490, fol. 1-153, 161-211, entstanden um 1150/1200, Lokalisierung: Österreich (?)

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): figürliche Initialen (?)

Inhalt:
Legendar-Homiliar

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 90 (S. 7)



Canon. patr. lat. 192 (19178), entstanden um 1125/1150, Provenienz: Ranshofen, Lokalisierung: Ranshofen (?)

290/196 mm., I+100 Bll.

rote Rankeninitialen P (fol. 1r) und E (fol. 2r)
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.):

Inhalt:
Rupertus Tuitiensis, De divinis officiis

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 54 (S. 4) - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 32



Laud Misc. 272, entstanden um 1140/1160, Provenienz: Ex libris of St. Mary, Engelszell near Linz, cirka 1300, Lokalisierung: Österreich (?)

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): figürliche Initialen (?)

Inhalt:
Bernardus Claraevallensis, Sermones super Cantica canticorum

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 71 (S. 6)



Lyell 49, entstanden um 1180/1200, Provenienz: Ex libris of Admont, saec. XII. Later no. 382 in the library, Lokalisierung: Admont (?)

230/155 mm., I+129 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Mann stehend mit Schild und Schwert = Ritter (Federzeichnung, fol. 80r), Jüngling bietet einer mit erhobenen Armen stehenden Frau eine Blume an (Federzeichnung, fol. 80v)

Inhalt:
Boethius, Opuscula sacra
Petrus Abelardus, Summi boni (?)

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 92 (S. 7) - De La Mare, Catalogue, 1971, 131-133



Lyell 50 (fol. 1-40v), entstanden um 1100/1150, Provenienz: Admont (Admont Library no. 563 on spine, but not in the catalogues of 1370 or 1380, Lokalisierung: Admont (?)

220/150 mm., 40 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Christus als segnende Halbfigur (Initiale Q, fol. 18v)

Inhalt:
Elucidarius de peccato originali

Literaturhinweise: Buberl, Steiermark, 1911, Nr. 183 (S. 158) - Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 65 (S. 5) - Möser-Mersky, Bibliothekskataloge, 1961, 10 - De La Mare, Catalogue, 1971, 134-137



Lyell 55 (Cml. XXIV), entstanden um 1150/1175, Provenienz: Lambach (Cml. XXIV), Lokalisierung: St. Lambrecht

310/215 mm., 115 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): nackter Knabe, in den Ranken sitzend, weiters zwei Masken (Initiale N, fol. 29v), Mann, Vogel und Hund (Initiale ###, fol. 55v), nackter Knabe und Monster (?) (Initiale ###, fol. 67r), Mann und Monster (?) (Initiale ###, fol. 77v), Mann und Monster (?) (Initiale ###, fol. 79r), nackter Mann und Bär (Initiale ###, fol. 88v), nackter Mann (Initiale ###, fol. 91r), Mann und Monster (Initiale ###, fol. 93v), Mann (Initiale ###, fol. 97v), stehender Jüngling, zwei Monster (?) haltend (Initiale ###, fol. 99v), bärtiger Mann, zwischen zwei Monstern (?) sitzend (Initiale ###, fol. 102v), Mann und Monster (Initiale ###, fol. 103v), nackter Mann (Initiale ###, fol. 106v)

Inhalt:
Augustinus, Beda, Iohannes Chrysostomus u. Leo, Sermones

Literaturhinweise: Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 73 (S. 6) - De La Mare, Catalogue, 1971, 163-168 - Holter, Lambach, 1986, 93, Abb. 10-12 - Holter, Lambach, 1989, Nr. VIII.11 (S. 202f.) - Flotzinger, Choralhandschriften, 1991, 93f. - Simader, Gleink / Waldhausen, 2002, 14 Anm. 59.



Lyell 56 (Cml. XLIII), entstanden um 1150/1200, Provenienz: Lambach (Cml. XLIII), Lokalisierung: Lambach

285/205 mm., 273 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Christus als Büste mit Kreuzstab (Initiale H, fol. 58v), Kopf (Initiale ###, fol. 70r), Kopf (Initiale ###, fol. 73r), Johannes Bapt. stehend mit Palme und Spruchband (Figureninitiale I, fol. 78v), Büste Christi = Christus (Initiale ###, fol. 86r), Maria Magdalena als Büste (Initiale ###, fol. 86r), hl. Jakob als Büste (Initiale ###, fol. 87v), Johannes Bapt. stehend (Federzeichnung, fol. 95r), hl. Caecilia als Büste (Initiale ###, fol. 111r), hl. Andreas als Büste (Initiale ###, 113v), hl. Thomas als Büste (Initiale ###, fol. 117r), Mönch als Büste (Initiale O, fol. 135r), Mönch als Halbfigur = Honorius Augustodunensis ? (Initiale S, fol. 168r)

Inhalt:
Honorius Augustodunensis, Speculum ecclesiae etc.
Hugo, Isidorus etc.

Literaturhinweise: Holter, Lambach, 1959, 239 - Pächt/Alexander, Manuscripts, 1966, Nr. 80 (S. 6) - De La Mare, Catalogue, 1971, 168-174 - Holter, Lambach, 1989, Nr. VIII.23 (S. 206) - Fingernagel, Berlin, 1991, Nr. 26 (S. 31) - Haidinger, Kremsmünster, 1998, 46, Anm. 132



Ms. Broxbourne, Ms. 820 (Cml. CXV), entstanden um 1140/1150, Provenienz: Lambach (Cml. CXV), Lokalisierung: Lambach

220/160 mm., 171 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Gregorius Magnus, Dialogi

Literaturhinweise: Holter, Lambach, 1959, 248 - Holter, Lambach, 1986, 88 - Holter, Lambach, 1989, 201




(updated 18. Dec. 2002)
Friedrich Simader
HOME