Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


New York

Library of Phyllis W. and Howard L. Goodhart


Census S. 1679, Nr. 15, entstanden um 1100/1200, Provenienz: Admont (Cod. 332) - dort (?) von Phyllis W. und H. L. Goodhart erworben., Lokalisierung: Österreich
280/180 mm., 172 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, Contra Faustum Manichaeum

Literaturhinweise: Buberl, Steiermark, 1911, Nr. 164 (S. 157) - De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1679 - Möser-Mersky, Bibliothekskataloge, 1961, 10



Library of Phyllis W. and Howard L. Goodhart


M. 16 ###, entstanden um 1150/1200, Provenienz: Admont (Cod. 359) - dort (?) erworden von Phyllis W. und H. L. Goodhart, Lokalisierung: Admont (?)
270/190 mm., 98 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Philo Judaeus (et Ps.-Philo), Vita ex Hieronymo
Antiquitates biblicae
Quaestiones in Genesim

Literaturhinweise: Buberl, Steiermark, 1911, Nr. 60 - De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1679 (Nr. 16) - Möser-Mersky, Bibliothekskataloge, 1961, 10



Metropolitan Museum


Nr. 25204.1-3 (Psalter aus Wilten), entstanden um 1190/1210, Provenienz: Wilten/Tirol - letzter Besitzer Bernard d'Hendecourt - purchased from Durlacher out of the income of the Fletcher fund., Lokalisierung: Österreich (?)
150/120 mm., 3 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Nr. 25204.1: Verkündigung an Maria Nr. 25204.2: Kreuzabnahme Christi Nr. 25204.3: Auferstehung Christi

Inhalt:
Psalterium (?)

Literaturhinweise: De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1309



Pierpont Morgan Library


M. 564 (Mondseer Evangeliar-Fragmente), entstanden um 780/800, Lokalisierung: Mondsee
323/194 mm., 18 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Evangeliar-Fragment

Literaturhinweise: Bischoff, Schreibschulen, 1980, 19f.



Pierpont Morgan Library


M. 698 (Psalter aus Wilten), entstanden um 1190/1210, Provenienz: Wilten/Tirol - letzter Besitzer Bernard d'Hendecourt, Lokalisierung: Österreich (?)
160/130 mm., 1 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): 1 Blatt mit Geburt Christi

Inhalt:
Psalterium (?)

Literaturhinweise: De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1484



Pierpont Morgan Library


M. 699 (Psalter aus Wilten), entstanden um 1190/1210, Provenienz: Wilten/Tirol - letzter Besitzer Bernard d'Hendecourt, Lokalisierung: Österreich (?)
160/130 mm., 1 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): 1 Blatt mit Christi Himmelfahrt

Inhalt:
Psalterium (?)

Literaturhinweise: De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1484



Pierpont Morgan Library


M. 780 (Perikopenbuch des Custos Pertholt)(olim a VI 55), entstanden um 1080/1080, Provenienz: Salzburg, St. Peter (Cod. a VI 55), 1933 verkauft, Lokalisierung: Salzburg, St. Peter
245/185 mm., 80 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Josephstraum (fol. 1v), Geburt Christi (fol. 4r), Steinigung des hl. Stephanus (fol. 6v), Grablauf (fol. 8r), Flucht nach Ägypten (fol. 9r), Anbetung der hl. drei Könige=Epiphanie (fol. 12r), Zwölfjähriger Christus im Tempel (fol. 14r), Taufe Christi (fol. 16r), Hochzeit zu Kana (fol. 17r), Darbringung im Tempel (fol. 20v), Einzug in Jerusalem (fol. 26r), Letztes Abendmahl (fol. 27v), Kreuzabnahme (fol. 29v), Frauen am Grab (fol. 31r), Ungläubiger Thomas (fol. 39v), Himmelfahrt (fol. 48r), Pfingsten (fol. 51r), Kreuzigung Petri (fol. 60v), Marientod (fol. 64v).

Inhalt:
Evangelistar

Literaturhinweise: G. Swarzenski, Regensburg, 1901, 156-167 - Tietze, Salzburg, 1905, 7-10 - Beissel, Evangelienbücher, 1906, 274, 345 - Buberl, Werke, 1907, 29f., 36, 38-41, 49f., 52 - Swarzenski, Salzburg, 1913, 48-55 - Tietze, Salzburg, 1913, 147, Nr. 13 - Hofmann-Heck, Buchmalerei, 1937, 140f. - Miner, Books, 1949, Nr. 11 (S. 6) - AK Treasures from the Pierpont Morgan Library. Fiftieth anniversary exhibition, New York 1957, 15, Nr. 12 - Harrsen, Manuscripts, 1958, 19f., Nr. 10 - Baldass, Malerei, 1962, 55 - Swoboda, Maria Wörth, 1965, 13 - Dodwell, Painting, 1971, 71 - Mütherich, Malerei, 1973, 186 - Demus, Antiphonar, 1974, 210-212, 228, 230, 233, 264-266 - Euw/Plotzek, Handschriften, 1979, 296 - Voelkle/Passela, Masterpieces, 1980, 51 - Holter, Hauptwerke, 1982, 158 - Forstner, St. Peter, 1982, Nr. 423 (S. 360f.) - Hoffmann, Buchkunst, 1986, 87 - Pippal, Perikopenbuch, 1991, 486 - Wind, Schreibschule, 1996, 367f. - Pippal, Skriptorien, 1998, Nr. 203



Pierpont Morgan Library


M. 781, entstanden um 1020/1020, Provenienz: Salzburg, St. Peter, Lokalisierung: Salzburg, St. Peter
343/256 mm., 227 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Kanontafeln (fol. 26r-34v), Evangelist Mattäus (fol. 36v), Anbetung der hl. drei Könige = Epiphanie (fol. 39r), Taufe Christi (fol. 40v), Einzug in Jerusalem (fol. 69r), Gefangennahme (fol. 81r), Dornenkrönung (fol. 83r), Pilatus befiehlt das Grab zu bewachen (fol. 85v), Frauen am Grab (fol. 86r), Evangelist Markus (fol. 91v), Emmausgang (fol. 123r), Evangelist Lukas (fol. 128v), Verkündigung (fol. 131r), Visitatio (fol. 132r), Geburt Christi (fol. 134r), Hirtenverkündigung (fol. 135r), Darbringung im Tempel (fol. 134v), Kreuztragung (fol. 179v), Zwei Jünger reichen dem Auferstandenen Fisch und Honig (fol. 182v), Evangelist Johannes (fol. 188v), Fußwaschung (fol. 212v), Pfingsten (fol. 215v), Kreuzabnahme (fol. 223v), Ungläubiger Thomas (fol. 225r).

Inhalt:
Evangeliar

Literaturhinweise: Tietze, Salzburg, 1905, 25-28 - Buberl, Werke, 1907, 41-44, 56f. - G. Swarzenski, Salzburg, 1913, 42-30 - Demus, Antiphonar, 1974, 264 - Wind, St. Peter, 1982, 187 - Wind, Domstift, 1984, 199 Anm. 2 - Wind, Schreibschule, 1996, 364f. - Pippal, Skriptorien, 1998, Nr. 196 - Wind, Rein, 1999 - Grünwald, Evangeliar, 2000



Pierpont Morgan Library


M. 808, entstanden um 1247/1250, Provenienz: Seitenstetten (Cod. 15), Lokalisierung: Seitenstetten (?)
310/210 mm., 240 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Beschreibung unvollständig: stehende weibliche Gestalt mit leerem Spruchband (Initiale I, fol. 1v) Abt Heinrich kniend mit Spruchband vor einem Medaillon mit einem Schutzengel (?) in Halbfigur (fol. 23v), Pfingsten (fol. ###), Widmungsbild: Gerung und Ida stehend, darüber die segnende Hand Gottes (fol. ###), Widmungsbild: thronende Madonna = Maria mit Kind, darunter Abt Heinrich I. (1247-1250) und Kunegundis (fol. 29v), Evangelist Matthäus, Markus, Lukas, Johannes (fol. ###), Taufe Christi (Initiale H, fol. 194r), Sündenfall (Initiale ###, fol. ###), segnender Heiland = Christus (Initiale ###, fol. ###), Enthauptung des Johannes (Initiale ###, fol. ###), ein nackter Jüngling ersetzt die Cauda (Initiale Q, fol. 133r)

Inhalt:
Evangeliar

Literaturhinweise: Von Sacken, Niederösterreich, 1857, 28f. - Swarzenski G., Salzburg, 1913, 152, Taf. CXXXIV - De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1687 (Nr. 2) - Harrsen, Library, 1958, Nr. 28 (S. 42f.), Taf. 47, 48, 90 - Bond, Census, 1962, 359 - Mazal, Buchkunst, 1978, 228 - Haidinger, Kremsmünster, 1998, 43



Pierpont Morgan Library


M. 832, entstanden um 1150/1200, Provenienz: Göttweig, Lokalisierung: Göttweig
290/210 mm., 10 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Beschreibung unvollständig: Löwe, Jäger, ins Horn blasend (fol. 2r), Jungfrau sitzend mit Einhorn (fol. 3r), Hydrus im Kampf gegen ein Krokodil, Sirenen = zwei Sirenen, dazwischen ein Boot mit fünf schlafenden Schiffern (fol. 3v), Kentaur, Hyäne = zwei Hyänen, einander umarmend, Onager (fol. 4r), Affe, Elefant = Elefanten am Paradiesestor (fol. 4v), Antilope = ein Jäger mit Lanze und zwei Antilopen an der Tränke (fol. 5r), Seora (fol. 5v), Eidechse = Eidechse in Häuschen (?), Hirsch und Schlange, Hirsch an einer Quelle (fol. 6r), Ziege, Widderjagd = Widder und Jäger, ins Horn blasend, mit Hund (fol. 6v), Fuchs = ein Fuchs reißt einen Vogel, Biber, eine säende Figur (fol. 7r), Ameise (fol. 7v), Ericeus (fol. 8r), Adler, Pelikan (fol. 8v), Nachtrabe, Rebhuhn (fol. 9r), Strauß (fol. 9v), Wiedehopf im Nest, Caradrius, liegender Mann, daneben eine stehende, unvollendete Gestalt (fol. 10r), Phönix (fol. 10v)

Inhalt:
Hrabanus Maurus, De inventione linguarum excerpta
Pseudo-Chrysostomos, De naturis bestiarum

Literaturhinweise: Harrsen, Library, 1958, Nr. 13 (S. 22f.), Taf. 28 - Bond, Census, 1962, 363 - Telesko, Göttweig, 1993, 222-227



Pierpont Morgan Library


M. 982 (Einzelblatt), entstanden um 1150/1155, Provenienz: Wien (19. Jh.) - Straßburg, Sammlung Robert Forrer (A. 20. Jh.) - Basel, Sammlung Robert Hirsch , Lokalisierung: Salzburg, Domstift
297/195 mm., 1 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): 2 ganzseitige Federzeichnungen: die Philosophie ernährt die sieben freien Künste (fol. 1), Arithmetik, Astronomie, Musik und Medizin lehrend (fol. 1v)

Inhalt:
Zeichnungen

Literaturhinweise: Tietze, Salzburg, 1905, 25ff., Nr. 25 - Beissel, Evangelienbücher, 1906, 273 - Buberl, Werke, 1907, 42 - Buberl, Nonnberg, Wien 1910, 54 - Tietze, St. Peter, 1913, 147 - Swarzenski G., Salzburg, 1913, 26 Anm. 2, 28, 30-43, 50, 83, 98, 112 Anm. 4, 113, 123, 127 Anm. 2 - Bange, Malerschule, 1923, 17f. - Hofmann-Heck, Buchmalerei, 1937, 135-138 - De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1503 - Miner, Books, 1949, Nr. 10 - Harrsen, Library, 1958, 17f., Nr. 9 - Baldass, Malerei, 1962, 53-55 - Giess, Fußwaschung, 1962, Nr. 87 (S. 118) - Swoboda, Maria Wörth, 1965, 12 - Bloch/Schnitzler, Malerschule 2 1970, 25, 133-135, 143f. - Dodwell, Painting, 1971, 71- Lasko, Ars Sacra, 1972, 106 - Mütherich, Malerei, 1973, 183f. - Demus, Antiphonar, 1974, 217f., 221, 225f., 230, 248, 264 - Voelkle/Passela, Masterpieces, 1980, 51f. - Holter, Hauptwerke, 1982, 158 - Wind, Domstift, 1984, 199 Anm. 2 - Hoffmann, Buchkunst, 1986, 295 - Pippal, Perikopenbuch, 1991, 48



Pierpont Morgan Library


M. G. 44, entstanden um 1030/1030, Provenienz: Mähren (17. Jh.), Lokalisierung: Salzburg, St. Peter (?)
267/210 mm., 168 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Übergabe der Schrift an Petrus (fol. 1v), Tempelgang Mariä (fol. 2r), Geburt Christi (fol. 2v), Anbetung der hl. drei Könige = Epiphanie (fol. 8r), Einzug in Jerusalem (fol. 58v), Letztes Abendmahl (fol. 80r), Frauen am Grab (fol. 86r), Himmelfahrt (fol. 100v), Pfingsten (fol. 103r).

Inhalt:
Evangelistar

Literaturhinweise: Matejcek, Handschrift, 1915 - Prochno, Schreiberbild, 1929, 97, Tafel 97* - Plummer, Manuscripts, 1959, 8f., Nr. 7 - Demus O., Romanische Wandmalerei, München 1968, 96 - Mütherich, Malerei, 1973, 183f. - Euw/Plotzek, Handschriften, 1979, 296 - Benvin, Glazier Evangelistary, 1985 - Kuder, Regensburg, 1987, 38 - Kuder, Studien, 1988, 535f. - Pippal, Skriptorien, 1998, Nr. 200



Pierpont Morgan Library, B. H. Breslau Collection


Einzelblatt, entstanden um 1190/1210, Provenienz: Sotheby´s London, 5.Juli 1976, lot 7, Lokalisierung: Österreich (?)


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Miniatur

Literaturhinweise: Voelkle/Wieck, Illuminations, 1992, Nr. 31



Public Library


Inv.no. B-17,715 (aus Cml. VI), entstanden um 1140/1150, Provenienz: ausgelöst aus Lambach (Cml. VI) - vorher Washington, National Gallery of Art, Inv. B-17,715 ?, Lokalisierung: Lambach
350/230 mm., 1 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Einzelblatt mit ganzseitiger Federzeichnung: Johannes Ev. und Beda Venerabilis; weiters eine Initiale mit figürlichem Schmuck (?)

Inhalt:
Einzelblatt mit Johannes Ev. und Beda Venerabilis

Literaturhinweise: Holter, Lambach, 1959, 234 - Bond, Census, 1962, 129 - 1986, 88 - Holter, Lambach, 1986, 1040f. - Holter, Lambach, 1989, Nr. VIII.05 (S. 201) - Holter, Initialen, 1994, 263, Anm. 42



Sibley musical library of the Eastman school of music, University of Rochester


Nr. 14, entstanden um 1100/1200, Provenienz: Admont (Cod. 494) - 1936 bei E. P. Goldschmidt erworben., Lokalisierung: Österreich
240/170 mm., 93 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): geflügelter Männerkopf (fol. 27)

Inhalt:
Odo, Dialogus de musica arte que Enchiridion appellavit
Aribo, Musica
etc.

Literaturhinweise: Buberl, Steiermark, 1911, Nr. 177 (S. 158) - De Ricci/Wilson. Census, 1937, 1875 - Möser-Mersky, Bibliothekskataloge, 1961, 10



The Collection of Robert Lehman, 7 West fifty-fourth Street, New York


C. 32 (Psalter aus Wilten), entstanden um 1190/1210, Provenienz: Wilten/Tirol, Lokalisierung: Österreich (?)
170/130 mm., 3 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Anbetung der hl. drei Könige=Epiphanie Kreuzigung Christi Pfingsten

Inhalt:
Psalterium (?)

Literaturhinweise: De Ricci/Wilson, Census, 1937, 1309




HOME