Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


Innsbruck, Universitätsbibliothek

Cod. 27, entstanden um 1150/1200, Provenienz: Stams, Lokalisierung: Tirol oder Süddeutschland

354/252 mm., 189 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Petrus Lombardus, In psalmos Davidicos commentarii = Glossae continuae in Psalmos, Glossae maiores
Anonymer Kommentar zu sechs Cantica

Literaturhinweise: Hermann, Tirol, 1905, Nr. 155 - Neuhauser, Innsbruck, 1987, 112f.



Cod. 62, entstanden um 1180/1200, Provenienz: Wilten, Lokalisierung: Tirol (Wilten) (?)

290/205 mm., 101 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): keine

Inhalt:
Augustinus, Tractatus psalmorum super quincantica graduum
Hieronymus, Commentarius in Danielem prophetam

Literaturhinweise: Hermann, Tirol, 1905, Nr. 161 - Neuhauser, Innsbruck, 1987, 189f.



Cod. 277, entstanden um 1100/1150, Provenienz: Stams, Lokalisierung: Österreich oder Südtirol (Sonnenburg im Pustertal ?)

235/165 mm., 180 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Federzeichnung: Kanonbild=Kreuzigung Christi (fol. 12v)

Inhalt:
Missale

Literaturhinweise: Hermann, Tirol, 1905, Nr. 188 (S. 177) - Mazal, Buchkunst, 1978, 234 - Kompatscher, Innsbruck, 1999, 260-267



Cod. 301, entstanden um 1100/1150, Provenienz: Schnals, Lokalisierung: Salzburg (?)

245/175 mm., 177 Bll.

Initialen
Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ganzseitige Federzeichnungen: Verkündigung an die Hirten (fol. 2v), Geburt Christi (fol. 3v), Steinigung des hl. Stephanus (fol. 5r), Kindermord von Betlehem (fol. 6r), Rückkehr nach Ägypten (fol. 8r), Anbetung der hl. drei Könige = Epiphanie (fol. 8v), Taufe Christi (fol. 10v).

Inhalt:
Evangeliar

Literaturhinweise: Hermann, Tirol, 1905, Nr. 197 - Swarzenski G., Salzburg, 1913, 41-45



Cod. 370, entstanden um 1200/1250, Provenienz: Salzburg, Lokalisierung: Salzburg (?)

163/114 mm., 41 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): ganzseitige Miniaturen: im Vorderdeckel: thronende Madonna=Maria mit Kind Versuchung Christi durch den Teufel (fol. 1v), hl. Rupert, stehend mit Pedum (fol. 9av), Taufe Christi (fol. 17v),

Inhalt:
Benedictionale

Literaturhinweise: Hermann, Tirol, 1905, Nr. 201 (S. 197f.) - Mazal, Buchkunst, 1978, 212




HOME