Diese Seite ist Bestandteil der Online-Datenbank
ILLUMINIERTE HANDSCHRIFTEN AUS ÖSTERREICH
(ca. 780 - ca. 1250)


LINK ZUR SUCHMASKE

Logo


Bamberg, Staatsbibliothek

Msc. Patr. 160, entstanden um 1150/1175, Provenienz: Bamberg, Dombibliothek (1611 dort gebunden), Lokalisierung: St. Lambrecht

430/310 mm., 167 Bll.


Ausstattung höherer Ordnung (figürliche Initialen, Miniaturen, Kanontafeln etc.): Christus stehend und segnend mit Buchrolle (Figureninitiale I, fol. 4v), Johannes Ev. stehend mit Buch (Figureninitiale I, fol. 28r), menschlicher Kopf und Füße (Initiale I, fol. 45v), männliche Figur = Laie stehend mit Orantengestus (Figureninitiale I, fol. 84v), zwei Geistliche stehend vor Lesepult, auf das die Hand Gottes weist (Initiale O, fol. 51r), Versuchung Christi durch den Teufel (Initiale D. fol. 86r)

Inhalt:
Homiliar

Literaturhinweise: G. Suckale-Redlefsen, Bamberg, 1995, Nr. 73, Abb. 181-185 - Simader, Gleink / Waldhausen, 2002, 14 Anm. 58.

Weitere Infos im Internet




HOME