KURSE
HOMEPAGE KARL BAIER KARL BAIER
AKTIVITÄTEN UNIVERSITÄT BIBLIOGR. TEXTE FÜGUNGEN
YOGA
YOGA IN DER HERMANNGASSE MIT KARL BAIER
 


 

ORT:
Yoga in der Hermanngasse, 1070 Wien Hermanngasse 18 (Hof, 2. Stock)

ZEIT:
Donnerstag 18.00 - 20.00 Uhr

Die Stunde richtet sich an Geübte und Fortgeschrittene.

Mehr Infos unter: www.iyengaryoga.at/stundenplan

IYENGAR YOGA

ist eine der bekanntesten, weltweit verbreiteten Formen des modernen Yoga. Der Name leitet sich von B.K.S. Iyengar ab, der seit vielen Jahrzehnten in Pune (Indien) diesen unverwechselbaren Yoga-Stil entwickelt und lehrt. Im Mittelpunkt stehen das Üben von Körperhaltungen (Âsanâs) und Atemübungen (Prânayâma). Iyengar Yoga ist bekannt dafür, dass ebenso intensiv wie fein gearbeitet und auf genaue Korrekturen Wert gelegt wird. Die Übungen werden in kleine Schritte aufgeschlüsselt und den individuellen Möglichkeiten der Kursteilnehmerinnen angepasst. Durch Feinabstimmung können Fehlhaltungen und daraus entstehende Leiden gebessert werden. Verspannungsmuster lösen sich. Das Strecken, Beugen und Drehen in alle Raumrichtungen öffnet und zentriert den ganzen Menschen. Die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert und die wache Gesammeltheit in der Übung lässt die Haltungen zu einem meditativen Vollzug werden. Die Atemübungen vertiefen das innere Gleichgewicht und führen in eine Stille, in der die Bewegungen des Geistes zur Ruhe kommen können.