Macht Nichts

Dann ist es gar nicht wahr gewesen
da war nie eine Türe offen -
dann ist es nur wie eine Regung
du bist nicht sicher, gleich danach,
ob sie je da war.

Schau' mich nicht an, ich bin nicht da
und bin nicht, wo du mich vermutest
und bin nicht, wen du sehen willst
und bin nicht - ja, das zeichnet mich.

Es ist wie Spinnweb rund um mich
wer mich noch sieht hat schon vergessen
daß er mich sah, weil ich nicht bin
nur Spinnweb, manchmal klebrig.

Das Nichts um mich ist viel realer als ich es bin
und wenn ich dann in deine leeren Augen sehe
die mich nicht sehen, weil ich ja nicht bin,
dann sehe ich das Nichts.

Das Nichts hat alles aufgegessen
Arme und Beine mir,
deshalb bist du ihm aufgesessen
hast nicht gesehen, daß ich bin.

Das macht Nichts.


Last update 17 May 2005 at 13:45
>> deutsche Startseite
>> Startseite Gedichte
© 1999 Julia Ahamer