Ein Netz

Dichter und stärker
solide das Netz
wächst es von Tag zu Tag bunter

Algen wachsen darauf
und Muscheln
und es ist schwarz vom Teer

Es riecht nach Nässe
und Salz
es bleicht in der Sonne und wird niemals trocken

Krebse sind darin
Steinchen und Muschelschalen
und grauer Tang, der nach Fisch riecht

Sand ist darauf
er glitzert

Ein festes Netz
um alles zu fangen, was sein kann


Last update 17 May 2005 um 13:45
>> deutsche Startseite
>> Startseite Gedichte
© 2001 Julia Ahamer