Univ.-Prof. Dr. Johanna Laakso


 
 

Sprechstunde im SS 2010: Mittwoch 10:30–11:30
Telefon: (+43 1) 4277 43019
Telefax: (+43 1) 4277 9430
E-Mail: johanna.laakso@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte: Wortbildung, historische Morphologie, Prinzipien der Sprachgeschichte, Sprachkontaktforschung, Genderlinguistik, Sprachtypologie.

Kurzbiografie:

1962 geboren in Helsinki, Finnland
1979-1985 Studium der Finnisch-ugrischen Sprachwissenschaft, Ostseefinnischen Sprachen und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Universität Helsinki
1984-1985 Studien in Ungarn (Eötvös Loránd -Universität, Budapest)
1986 Studien in Estland (Pädagogische Universität Tallinn; Institut der Sprache und Literatur (heute: Institut der estnischen Sprache), Tallinn)
1986-1987 Forschungsassistentin, Forschungszentrum für die Landessprachen Finnlands
1987-2000 wissenschaftliche Assistentin (1990, 1991-1992 stellvertr. Professorin), Institut für Finnougristik der Universität Helsinki
1990 Dissertation über das Wortbildungssuffix NE in den ostseefinnischen Sprachen (MSFOu 204).
1997 Dozentin der finnisch-ugrischen Sprachwissenschaft, Universität Helsinki
1.10.2000- Professorin für Finno-Ugristik, Universität Wien

Publikationen, Vorträge und sonstige wissenschaftliche Aktivitäten
Lehrveranstaltungen: s. Suche.
Materialien und Bibliografien zu Lehrveranstaltungen (Auswahl):

Verheiratet seit 1990, drei Kinder (geb. 1992, 1993, 1997).

Persönliche Interessen: Chorgesang (bes. alte Musik), estnische und ungarische Literatur.

Aktualisiert: 11.03.2010

johanna.laakso@univie.ac.at