Willkommen auf der Homepage von Elke Mader

Elke Mader Portrait

Sprechstunde:

Di 13:00-14:30 Uhr – Voranmeldung im Sprechstundenheft oder per Mail erforderlich.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte/ Current research interests :

  • Mythen und Rituale: Konzepte, Dynamik, Transfers / Myth and Ritual: Conceptualisations, dynamics and transfer
  • Anthropologie des Amazonasraums – Ethnographie der Shuar und Achuar / Anthropology of Amazonia – Ethnography of the Shuar and Achuar
  • Anthropologie des Spielfilms – Visuelle Anthropologie /Anthropology of Cinema – Visual Anthropology
  • Bollywood und Globalisierung – indisches Kino in transkulturellen Kontexten / Global Bollywood – Indian Cinema in transcultural contexts
  • Krampus & Co: Ritualdynamik in Salzburg / Krampus & Co: Ritual Dynamics in Salzburg

Wissenschaftlicher Werdegang und universitäre Tätigkeiten:

Studium der Völkerkunde, Kunstgeschichte sowie Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien (Promotion 1986, Habilitation 1997)

Seit 1986 – 2004 Lektorin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien sowie u.a. am Österreichischen Lateinamerika Institut

2002 Gastprofessorin am  Gender-Kolleg der Universität Wien, 2004-2006 Vertretungsprofessur am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien

seit 2006 Professorin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien

2008-2012: Vizedekanin an der Fakultät für Sozialwissenschaften, 2012-2014 Vize-Studienprogrammleitung SPL 24, seit 2013: Leitung des Interdisziplinären Universitätslehrgangs für Höhere Lateinamerika-Studien der Universität Wien

Leiterin  des Lehrgangs Interdisziplinärer Universitätslehrgang für Höhere Lateinamerika-Studien der Universität Wien

Vize-Vorständin des Institut für Kultur- und Sozialanthropologie Universität Wien